Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Problem für Telekom und o2: Neue Technik lässt viele Kunden kalt

Problem für Telekom und o2: Neue Technik lässt viele Kunden kalt

5G hat sich bislang immer noch nicht vollständig durchgesetzt. (© Manngold / IMAGO)
Anzeige

Mit 5G hat sich ein neuer Mobilfunkstandard etabliert, der einige Vorteile gegenüber 4G bietet. Trotz des Ausbaus des Angebots hat sich der neue Standard allerdings noch nicht bei den Kunden durchgesetzt.

Im Vergleich zum vorherigen Mobilfunkstandard bietet 5G nicht nur deutlich schnellere Downloadzeiten, sondern ist außerdem wesentlich weniger anfällig für Störungen und ist auch bei hochkonzentriertem Datenaufkommen nicht so leicht überladen. Trotzdem ist die Technologie noch nicht bei der Mehrheit der Nutzer angekommen, wie nun eine Umfrage zeigt.

Anzeige

5G: Mobilfunk-Technik wartet noch auf den Durchbruch

Laut einer Umfrage von Vergleichsportal Verivox haben bislang 45 Prozent aller befragten Teilnehmer 5G genutzt – somit hat die Mehrheit noch immer keine Erfahrungen mit dem neuen Standard gemacht. Immerhin lässt sich im Vergleich zum letzten Jahr aber ein Anstieg verzeichnen. 2023 waren es nur 40 Prozent der Befragten.

Allerdings war ein deutlicher Unterschied zwischen den verschiedenen Altersgruppen zu verzeichnen. Bei den Über-70-Jährigen hatten nur 27 Prozent Erfahrungen mit 5G, während in der Altersgruppe 18-29 immerhin bereits ein Nutzerwert von 59 Prozent erreicht wurde.

Anzeige

Wie steht es eigentlich um 5G? In unserem Video erfahrt ihr mehr:

Wie steht es um 5G? Abonniere uns
auf YouTube

5G-Netz in Deutschland: Ausbau schreitet langsam voran

Laut Verivox bleibt 5G in Deutschland somit bislang unter den Möglichkeiten, gleichzeitig sei dies aber nicht überraschend. Ausschlaggebend dafür sind vermutlich zwei Gründe. Einerseits sind nur moderne Geräte 5G-kompatibel, ältere Smartphones können das Netz nicht nutzen. Andererseits ist das Netz nicht in allen Tarifen verfügbar. Während die großen Anbieter wie Telekom, o2 und Vodafone die Technologie in den meisten Tarifen ohne Aufpreise anbieten, ist dies bei kleineren Anbietern noch nicht der Fall und die Angebote sind dort oftmals auch noch gedrosselt. (Quelle: Verivox)

Anzeige

Während der Ausbau des 5G-Netzes in Deutschland voranschreitet, braucht es auf dem Markt also noch etwas Zeit, damit sich die Technologie auch in den Augen der Nutzer durchsetzt und für Mobilfunkanbieter zu einem echten Verkaufsargument wird.

In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch das beste Handmade-Zubehör für euer Handy:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige