Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. PS5-Flunkerei: Dieses Top-Feature fehlt bis heute – obwohl Sony damit wirbt

PS5-Flunkerei: Dieses Top-Feature fehlt bis heute – obwohl Sony damit wirbt

Die PS5 kann noch immer kein 8K. (© Symbolbild GIGA)

Die PS5 hat in den letzten zwei Jahren diverse Updates spendiert bekommen, die den Funktionsumfang der Konsole ordentlich erweitert haben. Doch ein Feature fehlt der PlayStation 5 bis heute – und das, obwohl Sony damit sogar prominent auf der Packung wirbt. 

 
PlayStation 5
Facts 
PlayStation 5

Die PS5 kann noch immer kein 8K

Die PS5 ist schon ein solides Stück Technik. Und dank der zahlreichen Patches und Updates, die Sony seit dem Marktstart im November 2020 nachgeschoben hat, hat sich das Repertoire an Features und Funktionen in den letzten zwei Jahren signifikant erweitert. ALLM, VRR, Support für WQHD-Monitore – das alles gab es zum Release der PS5 noch nicht.

Anzeige

Doch eine Sache fehlt der Sony-Konsole auch heute noch: 8K-Unterstützung. Denn obwohl auf der Packung der PS5 neben dem HDR- und 4K-Siegel auch ein großes 8K-Logo prangert, bietet die PlayStation bis heute keine Unterstützung von TV-Geräten und Monitoren mit 8K-Display an. In den Systemeinstellungen der PS5 können Besitzer eines solchen Gerätes maximal eine Auflösung von 2160p, also 4K anwählen.

Wir wollten von euch wissen, welche der beiden Next-Gen-Konsolen ihr besser findet – das ist das Ergebnis:

PS5 vs. Xbox Series: Wer hat die Nase vorne?
PS5 vs. Xbox Series: Wer hat die Nase vorne? Abonniere uns
auf YouTube

Fehlendes PS5-Feature: Wann kommt der 8K-Support?

Zum aktuellen Zeitpunkt ist der fehlende 8K-Support für viele Spieler noch kein großer Kritikpunkt. Schließlich sind die besonders hochauflösenden Fernseher im direkten Vergleich zu 4K-Modellen noch recht teuer und deswegen nicht weit verbreitet. Die günstigsten Modelle kosten etwa 1.200 bis 1.300 Euro, bieten dann aber lediglich ein klassisches LCD. Wer jedoch nach einem 8K-Fernseher mit OLED-Panel sucht, darf selbst für die preiswerten Modelle über 6.000 Euro ausgeben (Quelle: Geizhals).

Anzeige

Dennoch ist es verwerflich, dass Sony seit dem Release der PS5 mit 8K auf der Box wirbt, wenn die Konsole die Auflösung effektiv noch nicht unterstützt – auch nicht im Dashboard. Lediglich das Spiel The Touryst wird von der Sony-Konsole intern in 8K berechnet, anschließend jedoch auf 4K herunterskaliert.

Anzeige

Ein kurzer Blick in die Systemeinstellungen eurer PS5 kann sich durchaus lohnen:

Wann Sony endlich das 8K-Update für die PS5 nachschiebt, bleibt abzuwarten. Einen konkreten Termin gibt es bislang nicht. Der verbaute HDMI-Anschluss der PS5 ist auf jeden Fall nicht das Problem. Dank HDMI 2.1 wären theoretisch sogar 8K und 60 FPS drin. Doch dafür dürfte in den meisten Spielen die Hardware-Power der PS5 nicht ausreichen.

Anzeige