Der chinesische Hersteller Realme legt nach. Mit dem Realme 8 und Realme 8 5G wurden zwei Android-Smartphones vorgestellt, die sich in der unteren Mittelklasse ansiedeln und Xiaomi Kunden abjagen wollen. Kurioserweise kosten beide Smartphones 199 Euro. Es gibt aber große Unterschiede bei der Ausstattung.

Realme 8 und 8 5G kosten je 199 Euro

Im ersten Moment wundert man sich, wieso das Relme 8 und Realme 8 (5G) jeweils 199 Euro kosten. Man würde doch erwarten, dass die 5G-Version mehr kostet und eine bessere Ausstattung bietet. Das stimmt aber nicht. Der chinesische Hersteller verwirrt seine Kunden nämlich noch mehr, als es Samsung und Xiaomi tun. Je nachdem, was einem wichtig ist, ist mal das eine, mal das andere Handy besser für einen geeignet.

So verfügt das Realme 8 5G nicht nur über ein 5G-Modem, sondern auch über ein normales 90-Hz-Display. Dazu gibt es eine 48-MP-Kamera und einen 5.000-mAh-Akku mit 18-Watt-Schnellladefunktion. Das Relme 8 ist hingegen mit einem Super-AMOLED-Display ausgestattet, das aber nur 60 Hz kann, einer 64-MP-Kamera und einem 5.000-mAh-Akku, der hingegen mit 30 Watt deutlich schneller aufgeladen werden kann. Eine ganz komische Mischung von Smartphones, die unter fast gleichem Namen verkauft werden.

realme

Bis auf die verwirrenden Namen und Ausstattungen sind die Realme-Handys aber echte Ansagen an Xiaomi. Besonders das Realme 8 mit Super-AMOLED-Display und hochauflösender Kamera ist für 199 Euro eine echt interessante Option. Der Bildschirm kann laut dem Hersteller bis zu 1.000 nits hell werden. In so einem günstigen Smartphone ist das ein echter Mehrwert und spiel damit in der High-End-Klasse mit. Ein Nachteil von günstigen Handys sind die oft viel zu dunklen Bildschirme. Ab dem 12. Mai sind beide Realme-Handys in Deutschland erhältlich.

Die neuen Realme-Handys im Video:

Realme 8 (5G): Highlights vorgestellt

Realme will ein Stück vom Kuchen haben

Huawei ist bekanntermaßen ordentlich abgeschmiert auf dem Smartphone-Markt. Xiaomi und Samsung profitieren besonders davon, doch auch Oppo und Vivo sind mittlerweile in den Top 5 der größten Smartphone-Hersteller angekommen. Realme will jetzt auch durchstarten und macht es mit diesen zwei Smartphone schon ganz gut. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich die Marktanteile entwickeln.