Moddern haben wir es oft zu verdanken, dass Spiele schöner, besser oder auch vielfältiger werden. So jetzt auch die Demo zu Resident Evil 3 Remake, für die ein Modder eine Armee aus Nemesis‘ erschaffen hat, um das Ganze noch etwas spannender zu machen.

Die Demo zu Resident Evil 3 Remake ist nun schon ein Weilchen draußen und wird dazu genutzt, sich eine Meinung über das Spiel zu bilden. Die Mehrheit der GIGA Games-Community findet die Demo gelungen, entdeckt aber auch ein paar Mankos, die Kritik zulassen. Was unsere Community sagt, erfahrt ihr in unserem Artikel.

So entgeht euch keine Figur:

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Resident Evil 3: Alle 20 Charlie-Figuren - Fundorte im Remake

Aus einem Nemesis werden ganz viele

Während manchen Spielern Nemesis zu hart ist, finden ihn andere noch gar nicht schlimm genug. Für diejenigen hat FluffyQuack das Passende erstellt – eine Armee aus Nemesis‘, die euch die Demo schwerer machen möchte. Wie das Ganze aussieht, führt der Modder in einem veröffentlichten Video vor:

Resident Evil 3 Remake erscheint am 3. April für PC, PS4 und Xbox One. Habt ihr die Demo auch gespielt? Was sagt ihr bis jetzt zum Spiel und was haltet ihr von der Mod? Schreibt es uns sehr gerne unterhalb in die Kommentare.