Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung beseitigt beim Galaxy S24 großen Nachteil des S23

Samsung beseitigt beim Galaxy S24 großen Nachteil des S23

Samsung will den Nachfolger des Galaxy S23 (Bild) deutlich aufwerten. (© GIGA)

Smartphone-Hersteller wie Apple oder Huawei haben diese Technologie schon in ihren Smartphones integriert. Samsung hat beim Galaxy S23 und den neuen Falt-Handys darauf verzichtet. Nicht, weil Samsung die Technologie nicht besitzt, sondern weil die Zeit angeblich noch nicht reif dafür war. Genau das soll sich mit dem Galaxy S24 ändern.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S24 beherrscht Satellitenkommunikation

Nachdem das iPhone 14 die Satellitenkommunikation für den Notfall eingeführt hat, waren sich viele Samsung-Fans eigentlich sicher, dass dieses Feature auch im einige Monate später vorgestellten Galaxy S23 zum Einsatz kommt. Kam es nicht.

Anzeige

Stattdessen hatte Samsung einige Zeit später das Samsung Exynos Modem 5300 vorgestellt, das Satellitenkommunikation beherrscht. Doch es wurde bis heute noch in keinem Smartphone verbaut. Genau das soll sich mit dem Galaxy S24 ändern. Das neue Smartphone könnte demnach ein Zwei-Wege-Satellitenmodem besitzen (Quelle: yna).

Die neuen Samsung-Smartphones sollen sich im Notfall mit Satelliten in der niedrigen Erdumlaufbahn verbinden können, wenn kein normales Mobilfunknetz zur Verfügung steht. Darüber soll in beide Richtungen Text und Sprache übertragen werden können. Letzteres ist beim iPhone 14 nicht möglich. Dort funktioniert die Kommunikation nur per Text. Samsung hätte also einen Vorteil, sollte Apple beim iPhone 15 nicht nachlegen.

Anzeige

So funktioniert die Satellitenkommunikation auf dem iPhone 14:

iPhone 14 – Notruf-SOS über Satellit
iPhone 14 – Notruf-SOS über Satellit

Samsung Galaxy S24 mit Exynos-Prozessor erwartet

Vermutlich auch um das eigene Satellitenmodem zu verbauen, könnte Samsung im Galaxy S24 in einigen Teilen der Welt wieder auf einen Exynos-Prozessor setzen. Europa dürfte da wie in der Vergangenheit schon dazugehören. Das Galaxy S23 hat gezeigt, dass der Snapdragon 8 Gen 2 eine enorm hohe Leistung und starke Effizienz erreicht. Es wird also interessant sein zu sehen, ob das mit dem Exynos-Chip auch funktioniert, den Samsung im Galaxy S24 zum Einsatz bringt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige