Mit dem Galaxy A71 ist Samsung Anfang 2020 ein echter Mittelklasse-Hit gelungen. Mittlerweile ist das Smartphone aus Südkorea bereits deutlich im Preis gefallen. Aktuell bekommt ihr es für 130 Euro unter UVP – aber nur für kurze Zeit.

 

Samsung Galaxy A71

Facts 

Samsung Galaxy A71 im Preiskracher-Angebot bei Mobilcom-Debitel

Derzeit hat Mobilcom-Debitel das Samsung Galaxy A71 auf 335,72 Euro reduziert – allerdings nur bis einschließlich 15. Juli. Das ist aktuell der günstigste Preis für das Mittelklasse-Handy.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Samsung Galaxy A51 & A71: Farben der Smartphones im Überblick

Zum Angebot bei Mobilcom-Debitel

Rückblick und Prognose: Preisentwicklung des Samsung Galaxy A71

Bei Release am 8. Januar 2020 hatte das Samsung Galaxy A71 einen UVP von 479 Euro. Angesichts der Konkurrenz am Markt und Erfahrungen mit vergleichbaren Samsung-Geräten in der Vergangenheit war absehbar, dass eine schnelle Korrektur des Preises nach unten stattfinden sollte. Bereits zum 31. Januar lag der Online-Bestpreis bei 426 Euro – mehr als 50 Euro weniger. Am Valentinstag zwei Wochen später konnte man das Gerät für 385,48 Euro bekommen, am 28. Februar gab es ein neues Preistief mit der Bestmarke von 375,25 Euro. Nicht einmal 2 Monate nach Release hatte sich der Preis also schon um über 100 Euro verringert.

Preisverlauf des Samsung Galaxy A71 im letzten Jahr (Quelle: idealo.de).

Zum Angebot bei Mobilcom-Debitel

Ab diesem Zeitpunkt flachte der Preisverfall deutlich ab. Auch wenn die Bestpreise Mitte März und Mitte April noch einmal leicht unterboten wurden, gab es im März und April eher eine Seitwärtsbewegung des Bestpreises, mit Ausreißern nach oben und unten zu verzeichnen. Angesichts der Unsicherheit in der Branche kann man einen Neupreis von rund 335 Euro derzeit als sehr guten Preis für das Samsung Galaxy A71 werten.

Angesichts der Preisentwicklung des Vorgängergeräts Galaxy A70 wäre anzunehmen, dass der Preis von Frühjahr bis Herbst relativ stabil bleibt und neue Tiefpreise erst etwa zum Black Friday beziehungsweise Cyber Monday zu erwarten sind. Aufgrund der Corona-Krise ist jedoch schwer zu beurteilen, wie die Preisentwicklung für den Rest 2020 ausfällt.

Offene Fragen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Kann Samsung angesichts der Krise genug Geräte bauen, um die Nachfrage zu befriedigen? Wird die wirtschaftliche Situation in Deutschland eher zu einer nachlassenden Begeisterung für den Kauf neuer Handys führen oder andersherum die Nachfrage in der Smartphone-Mittelklasse noch befeuern? Wie stark wirkt sich das aufs Preisgefüge aus? Finden Prime Day und Black Friday 2020 überhaupt statt? All das können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch überhaupt nicht absehen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es einen großen Preisverfall in den nächsten Wochen geben wird. Wer am Samsung Galaxy A71 interessiert ist, sollte aktuell also einen guten Zeitpunkt zum Zugreifen haben.

Zum Angebot bei Mobilcom-Debitel

Was kann das Samsung Galaxy A71?

Wir von GIGA haben das Samsung Galaxy A71 aktuell noch nicht getestet, andere Medien vergeben aber gute Noten. Gelobt werden Design, Speichermenge und das Display, außerdem ist noch ein klassischer Kopfhöreranschluss vorhanden. Bemängelt werden die nur mittelmäßige Kamera und die fehlende Wasserdichtigkeit. Unterm Strich also ein klassisches Mittelklasse-Handy von Samsung, wie man sie seit einigen Jahren kennt. Wer auf die Marke Samsung Wert legt und an die Software gewöhnt ist, erhält mutmaßlich ein gutes Produkt, das den Erwartungen entspricht. Mit dem Pixel 3a, dem iPhone SE 2020 und diversen Mittelklasse-Geräten von Xiaomi existieren aber auch starke Alternativen im mittleren Preissegment.