Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung Galaxy S23, Plus & Ultra im Hands-On-Video: So gut sind die Top-Handys wirklich

Samsung Galaxy S23, Plus & Ultra im Hands-On-Video: So gut sind die Top-Handys wirklich

Samsung Galaxy S23 Ultra im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube
Anzeige

Samsung hat mit dem Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra drei neue High-End-Smartphones vorgestellt, die es richtig in sich haben. Wir konnten uns die neuen Handys bereits anschauen und zeigen euch im Video, was euch erwartet und wo Samsung Hand angelegt hat.

Samsung Galaxy S23, Plus und Ultra sind da

Das Samsung Galaxy S23 Ultra wurden an vielen Stellen verbessert. (Bildquelle: GIGA)

Mit der Galaxy-S23-Serie hat Samsung seine drei neuen High-End-Smartphones vorgestellt. Viele Informationen sind vorab schon durchgesickert und haben sich bestätigt. Besonders beim Galaxy S23 und S23 Plus überarbeitet Samsung das Design der Rückseite deutlich. Die Kameras stehen nun einzeln hervor und orientieren sich am bekannten Design des Ultra-Modells. Dieses fällt durch den S Pen aber wieder deutlich kantiger aus. Zudem ist dort die neue 200-MP-Kamera verbaut, die atemberaubende Fotos machen soll. Im Test werden wir die Qualität der Kameras genau betrachten. Insgesamt sollen alle Smartphones deutlich nachhaltiger gebaut worden sein.

Anzeige
Samsung Galaxy S23: 5G-Smartphone
Samsung Galaxy S23: 5G-Smartphone
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.06.2024 15:54 Uhr
Optisch rücken die drei Galaxy-S23-Smartphones von Samsung näher zusammen. (Bildquelle: GIGA)

Samsung setzt bei den neuen Galaxy-S23-Smartphones nur noch auf den Snapdragon 8 Gen 2 von Qualcomm, der in einer speziellen „for Galaxy“-Version verbaut wird. Der Prozessor besitzt etwas mehr Leistung als ein Standard-Chip und dürfte besonders im Vergleich zu den Exynos-Modellen des Galaxy S22 stärker auftrumpfen. Mit den schnellen 120-Hz-Displays und einer effektiven Kühlung kann die Galaxy-S23-Serie auch zum Zocken genutzt werden. Als Betriebssystem gibt es Android 13 mit einer neuen One UI 5.1.

Anzeige
Samsung Galaxy S23+
Samsung Galaxy S23+
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.06.2024 16:50 Uhr
Samsung setzt auch in Deutschland auf den Snapdragon 8 Gen 2 und bekommt von Qualcomm eine leistungsstärkere Version. (Bildquelle: GIGA)

Stück für Stück bringt Samsung zudem die Akkukapazität des Galaxy S23 und S23 Plus wieder auf ein gutes Level. Im Vergleich zum Galaxy S22 und S22 Plus ist der Akku um jeweils 200 mAh auf 3.900 und 4.700 mAh angewachsen. Der Akku des Galaxy S23 Ultra bleibt mit 5.000 mAh unverändert. Ein dickes Upgrade gibt es beim Display des normalen Galaxy S23, das ist jetzt mit maximal 1.750 Nits erheblich heller ist. Generell müsst ihr bei der Qualität des Displays keine Nachteile mehr fürchten, wenn ihr das Galaxy S23 wählt. Alle Modelle besitzen das gleiche Panel. Das Display des Galaxy S23 Ultra ist nur höher aufgelöst. Im Video erfahrt ihr alle weiteren Details.

Anzeige
Samsung Galaxy S23 (Plus) im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube
Samsung Galaxy S23 Ultra
Samsung Galaxy S23 Ultra
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.06.2024 16:20 Uhr

Samsung Galaxy S23, Plus und Ultra: Preis und Verfügbarkeit

Samsung bietet die Galaxy-S23-Smartphones in verschiedenen Farben an. (Bildquelle: GIGA)

Das Samsung Galaxy S23, Plus und Ultra werden etwas teurer als die Vorgänger. Folgende Preise verlangt Samsung in Deutschland:

Samsung Galaxy S23

  • 128 GB für 949 Euro
  • 256 GB für 1.009 Euro

Samsung Galaxy S23 Plus

  • 256 GB für 1.199 Euro
  • 512 GB für 1.319 Euro

Samsung Galaxy S23 Ultra

  • 256 GB für 1.399 Euro
  • 512 GB für 1.579 Euro
  • 1 TB für 1.819 Euro (nur im Samsung-Shop)

Als Vorbesteller erhaltet ihr die Verdoppelung des Speichers kostenlos. Zudem erhaltet ihr mehr Geld von Samsung, wenn ihr euer altes Smartphone abgebt. Der Marktstart der drei Modelle findet am 17. Februar 2023 statt.

Anzeige