Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung muss sich warm anziehen: Xiaomi plant Smartphone-Offensive

Samsung muss sich warm anziehen: Xiaomi plant Smartphone-Offensive

Es gibt Neuigkeiten zu einem Nachfolger des Xiaomi 13 Ultra (Bild). (© GIGA)

Xiaomi will in Europa mehr als Premium-Hersteller wahrgenommen werden und hat mit dem Xiaomi 13, 13 Pro und 13 Ultra starke Smartphones auf den Markt gebracht. Bei den Nachfolgern soll die Auswahl sogar größer werden.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 14 Ultra kommt nach Europa

Erst kürzlich hat Xiaomi mit dem Mix Fold 3 ein starkes Falt-Handy vorgestellt, das nicht den Weg nach Europa und somit Deutschland finden wird. Bei den Xiaomi-14-Smartphones wird das anders laufen. Laut aktuellen Informationen soll Xiaomi schon im November 2023 drei neue 14er-Modelle enthüllen. Dort ist das Ultra-Modell noch gar nicht enthalten. Wie beim Xiaomi 13 Ultra soll das Xiaomi 14 Ultra erst 2024 enthüllt werden:

Statt eines Xiaomi 14 und 14 Pro wird es wohl noch ein 14 Pro+ geben. Alle Handys sollen das gleiche Design besitzen, aber sich in der Größe unterscheiden. Xiaomi will sich also noch stärker gegen Samsung aufstellen und eine größere Auswahl anbieten. Das Xiaomi 14 Ultra soll dann außerhalb der Familie später vorgestellt werden. Dort dürften das Design und die Ausstattung dann wieder deutlich besser ausfallen.

Anzeige

Zusätzlich könnte es noch ein Xiaomi 14 Lite geben. Das wird hier gar nicht mehr erwähnt und zählt auch gar nicht wirklich zum Fokus des chinesischen Herstellers. Xiaomi will mehr als Premium-Hersteller angesehen werden, während die Redmi- und Poco-Modelle die anderen Preisklassen abdecken.

Anzeige

Im Video stellen wir euch das Xiaomi 13 Ultra vor:

Xiaomi 13 Ultra: Kamera-Gigant mit Leica-Unterstützung
Xiaomi 13 Ultra: Kamera-Gigant mit Leica-Unterstützung Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi 14 Ultra kommt nach Europa

Besonders bei den High-End-Modellen stellt sich immer die Frage, ob die Geräte auch nach Deutschland kommen. GSMChina hat da die Antwort, denn das Xiaomi 14 Ultra ist in der GSMA-IMEI-Datenbank sowohl in der Version für China als auch für globale Märkte gelistet. Die Chancen stehen also sehr gut, dass der Nachfolge des Xiaomi 13 Ultra im Jahr 2024 dann auch wirklich wieder den Weg nach Europa und somit Deutschland findet.

Anzeige

Bis dahin vergeht aber noch viel Zeit. Im Fokus stehen zunächst die normalen Xiaomi-14-Smartphones, die Ende 2023 in China enthüllt und Anfang 2024 in Deutschland gezeigt werden. Bis dahin dürften noch viele Details durchsickern.

Anzeige