Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Qwixx: Regeln für das Würfelspiel (Anleitung + PDF)

Qwixx: Regeln für das Würfelspiel (Anleitung + PDF)

Qwixx ist ein schnelles und einfaches, aber spaßiges Würfelspiel. Falls ihr den Zettel mit den Regeln verlegt habt, findet ihr hier eine Übersicht über die wichtigsten Schritte, die man beim Spiel beachten sollte.

Den Regelzettel, der dem Spiel beilag, findet ihr als Download im PDF-Format hinter diesem Link. Die PDF-Datei könnt ihr entweder auf dem Smartphone abrufen und während des Spiels geöffnet neben euch hinlegen oder ausdrucken, um ihn jederzeit parat zu haben.

Anzeige

Qwixx: Spielregeln im Überblick

Ziel von Qwixx ist es, so viele Zahlen wie möglich in den vier verschiedenfarbigen Zahlenreihen anzukreuzen. Wie werden die Kreuze gesetzt?

Anzeige
  • Das Spiel beinhaltet mehrere Würfel, darunter je einer in der Farbe der verschiedenen Reihe sowie zwei weiße.
  • Zum Spiel benötigt ihr den beiliegenden Block mit den verschiedenfarbigen Zahlenreihen.
  • In einer Spielrunde werden alle Würfel gleichzeitig geworfen.
  • Danach setzt man anhand der geworfenen Ziffern Kreuze, falls das möglich ist. Beim Setzen der Kreuze gelten folgende Regeln: Der würfelnde Spieler zählt die Augen der beiden weißen Würfel zusammen. Das Ergebnis wird für alle anderen Spieler laut gesagt. Die Zahl kann von jedem Spieler in einem beliebig farbigen Feld angekreuzt werden (Aktion 1).
  • Wichtig dabei ist aber, dass man neue Kreuze nur rechts von einem bereits bestehenden Kreuz setzen darf.
NSV - 4015 - Qwixx - nominiert zum Spiel des Jahres 2013 - Würfelspiel
NSV - 4015 - Qwixx - nominiert zum Spiel des Jahres 2013 - Würfelspiel
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.02.2024 01:28 Uhr
  • Ist eine Zeile noch leer, kann man das Kreuz auch setzen, sollte aber beachten, dass man sich bei hohen Zahlen (rote und gelbe Zeile) beziehungsweise niedrigen Zahlen (grüne und blaue Zeile) die Zahlen links davon verbaut und in nächsten Runden nicht mehr ankreuzen kann.
  • Der würfelnde Spieler kann zudem die Augen von einem der farbigen Würfel mit den Augen eines der beiden weißen Würfel summieren und das Ergebnis in der Zeile ankreuzen, die der jeweilige Würfel hat (Aktion 2).
  • Der Spieler, der an der Reihe ist, muss mindestens eine der beiden genannten Aktionen durchführen. Ist das nicht möglich, wird ein Kreuz beim Feld „Fehlwurf“ gesetzt.
  • Andere Mitspieler können die Summe aus den weißen Würfeln auf ihrem Zettel ankreuzen, müssen das aber nicht. Mit der Kombination aus farbigen und einem weißen Würfel haben sie in einer fremden Spielerrunde also nichts zu tun.
Anzeige

Hat der Spieler seine Aktionen durchgeführt, ist der nächste Mitspieler an der Reihe und geht ebenfalls die eben genannten Schritte durch.

Qwixx-Spielanleitung

Ziel ist es, so viele Zahlen wie möglich in einer Reihe anzukreuzen. Das ist aber natürlich nicht so einfach. Folgendes gilt dabei:

  • Wenn sich mindestens 5 „X“-e in einer Zahlenreihe befinden, kann ein Spieler die letzte Ziffer ankreuzen (2 oder 12). Dann wird gleichzeitig das Schlosssymbol am Ende der Zeile markiert. Die Reihe ist dann geschlossen. Der Würfel mit der entsprechenden Farbe wird aus dem Spiel genommen und es können von anderen Spielern dort keine Kreuze mehr gesammelt werden.
  • Das Kreuz am Schlosssymbol wird bei der Endabrechnung mitgezählt.
  • In den offiziellen Qwixx-Regeln ist nicht angegeben, ob andere Mitspieler ebenfalls noch ein Kreuz setzen und eine Reihe schließen dürfen, wenn es die beiden weißen Würfel erlauben. Ihr könnt euch vor eurem Spiel darauf festlegen, ob das erlaubt ist oder eine Spielreihe nur vom aktiven Spieler geschlossen werden darf.
Anzeige
  • Sobald zwei Reihen geschlossen wurden, ist das Spiel sofort vorbei.
  • Danach werden die Kreuze gezählt. Die Punkte, die sich für die Anzahl der Kreuze pro Reihe ergeben, stehen auf dem Spielzettel.
  • Addiert die Ergebnisse der einzelnen Farbfelder und zieht gegebenenfalls jeweils 5 Punkte pro Fehlwurf ab.
  • Gewonnen hat der Spieler mit dem höheren Ergebnis.
  • Wer alle 4 Fehlwürfe in einer Runde verbrät, hat automatisch verloren.

Weitere Erläuterungen zu Spielregeln von beliebten Spielen:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige