Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung spendiert Galaxy Watch 5 und 6 ein Feature, das es so noch nie gab

Samsung spendiert Galaxy Watch 5 und 6 ein Feature, das es so noch nie gab

Samsung führt zwei Produktkategorien zusammen, die bisher nichts miteinander zu tun hatten. Im Bild seht ihr die Galaxy Watch 6 und Watch 6 Classic. (© GIGA)
Anzeige

Samsung bietet viele verschiedene Produkte an, die für sich allein hervorragend funktionieren. In den letzten Jahren versucht das südkoreanische Unternehmen aber immer mehr sein Ökosystem zu stärken und bringt Geräte näher zusammen. Zumindest im Heimatland geht Samsung nun einen Schritt, den so vermutlich niemand erwartet hat. Die Samsung Galaxy Watch 5 und 6 sowie die Fernseher werden verbunden – und das sogar ganz sinnvoll.

Samsung Galaxy Watch 5 und 6 mit Fernseher verbunden

Samsung ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, um seine Produkte zu verbinden und so das eigene Ökosystem zu stärken. Dabei beschränkt sich das Unternehmen nicht nur auf Smartphones, Tablets und ähnliche Geräte, sondern geht auch ungewöhnliche Wege. Laut SamMobile wurden in Südkorea und Europa Software-Updates für die Galaxy-Watch-5 und Galaxy-Watch-6-Smartwatches veröffentlicht, die komplett neue Möglichkeiten schaffen. Nach dem Update lassen sich die Smartwatches mit den Smart-TVs von Samsung verbinden, die 2024 im Rahmen der CES vorgestellt wurden.

Anzeige

Zweck der neuen Funktion ist, dass ihr Gesundheitsdaten wie Herzfrequenz, Workout-Dauer und andere Informationen direkt auf dem Fernseher seht, wenn ihr gerade ein Fitness-Programm durchführt. So müsst ihr während der Trainings nicht extra auf die Uhr schauen, um eure Daten zu erfahren, sondern habt diese im Blick, während ihr euch auf dem Fernseher ein Fitness-Programm anschaut. Samsung bringt damit zwei Welten zusammen, die bisher nicht vereint waren. Die Zusammenarbeit ergibt aber durchaus Sinn.

Samsung Galaxy Watch 6 (40 mm)
Samsung Galaxy Watch 6 (40 mm)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 12.06.2024 17:53 Uhr

Im Video stellen wir euch die Smartwatches von Samsung vor:

Samsung Galaxy Watch 6 (und Classic) im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Software-Update auch für andere Länder geplant

Samsung hatte das Update zunächst für die Galaxy-Watch-6-Smartwatches in Südkorea und danach die Galaxy-Watch-5-Smartwatches in Europa veröffentlicht. Es dürften also noch weitere Märkte folgen, da sich das Unternehmen nicht nur auf das Heimatland beschränkt. Samsung kann die Kunden mit solch innovativen Funktionen mit Sicherheit besser an sich binden und das dürfte in Zukunft eine noch größere Rolle spielen. Zur Nutzung müsst ihr aber auch einen brandneuen Fernseher aus 2024 besitzen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige