Das ist bitter für Samsung: Eigentlich steht die Vorstellung des neuen Galaxy A52 noch an, doch das Spar-Handy wurde bereits jetzt weitgehend enthüllt. Selbst die Preise sind bekannt. Immerhin: Käufer können sich offenbar auf eine tolle Ausstattung freuen. 

 
Samsung Electronics
Facts 

High-End-Smartphones wie das Galaxy S21 katapultieren Samsung zwar ins Rampenlicht. Die echten Verkaufsschlager des südkoreanischen Herstellers befinden sich aber in der Einsteiger- und Mittelklasse. Einer der Bestseller erhält mit dem Galaxy A52 in Kürze einen direkten Nachfolger, dessen technische Ausstattung jetzt weitgehend enthüllt wurde.

Samsung Galaxy A52: Käufer haben die Wahl zwischen zwei Versionen

Demnach wird das Galaxy A52 in gleich zwei Versionen auf den Markt kommen, berichtet WinFuture. Ein Modell hat den Snapdragon 750G an Bord und unterstützt damit 5G, das andere Modell muss sich mit dem Snapdragon 720G begnügen und auf 5G verzichten. Weiter dabei sind 6 GB RAM sowie 128 GB Speicher, der sich via microSD-Kartenslot erweitern lässt. Außerdem soll es auch Versionen mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher geben. Ob letztere aber in jedem Markt angeboten werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Das flache Super-AMOLED-Display im neuen Galaxy A52 soll sich auf eine Diagonale von 6,5 Zoll erstrecken und mit 2.400 x 1.080 Pixeln auflösen. Entgegen älterer Berichte wird außerdem über eine höhere Bildrate jenseits der 60 Hz spekuliert. Rückseitig gibt es eine Vierfach-Kamera, deren Hauptsensor mit 64 MP auflöst. An der Front steht eine 32-MP-Knipse für Selfies bereit. Beim Akku sind ordentliche 4.500 mAh verbaut, die in Kombination mit dem energieeffizienten Prozessor für hohe Laufzeiten sorgen sollen. Ein USB-C-Anschluss, Bluetooth 5.x, NFC und Android 11 sind ebenfalls mit von der Partie.

So schlägt sich das Galaxy A51:

Samsung Galaxy A51: Mittelklasse-König sucht Nachfolger Abonniere uns
auf YouTube

Modell ohne 5G soll 359 Euro kosten

Beim Preis lässt sich Samsung nicht lumpen. Für das attraktive Gesamtpaket, das der Branchenprimus mit dem Galaxy A52 schnürt, sollen Käufer nicht allzu tief in die Tasche greifen müssen. Für das Galaxy A52 mit 5G sind 429 Euro fällig, das günstigere Modell ohne den schnellen Mobilfunkstandard gibt es hingegen für 349 Euro. Angeboten werden die Smartphones in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Lavendel.