Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Smartphone war gestern: Ex-Apple-Mitarbeiter läuten neue Ära ein

Smartphone war gestern: Ex-Apple-Mitarbeiter läuten neue Ära ein

Der AI Pin von Humane. (© Humane)
Anzeige

Das von ehemaligen Apple-Mitarbeitern gegründete Unternehmen Humane hat seinen AI Pin offiziell vorgestellt. Der mit KI von OpenAI ausgestattete Pin soll herkömmliche Smartphones überflüssig machen. Auf ein Display wird verzichtet, stattdessen kommt ein eingebauter Projektor zum Einsatz.

Humane AI Pin: Besonderes KI-Wearable vorgestellt

Zwei ehemalige Apple-Mitarbeiter haben das Unternehmen Humane gegründet, um das Smartphone durch einen Anstecker zu ersetzen. Nun wurde der AI Pin offiziell präsentiert. Er verzichtet auf ein Display oder eine eigene App-Plattform. Stattdessen setzt das kleine Wearable auf ein eigenes Betriebssystem namens Cosmos, das nach eigenen Angaben stark auf künstlicher Intelligenz basiert.

Anzeige

Mit dem AI Pin will Humane die Benutzeroberfläche moderner Technologien stark vereinfachen. Statt eines Homescreens oder zahlreicher Einstellungen und Accounts soll der Pin direkte Interaktionen ermöglichen. Die Hauptfunktion des Wearables ist die Verbindung zu KI-Modellen, wobei der Zugang zu ChatGPT von OpenAI als eine der Kernfunktionen beschrieben wird (Quelle: Humane).

Mehr zur Funktionsweise des AI Pins gibt es im Video:

Humane Ai Pin will Handys überflüssig machen

Auch ohne Apps im herkömmlichen Sinne soll der Anstecker viele mobile Aufgaben übernehmen können. Dazu gehört ein Kamerasystem, das laut Humane Objekte identifizieren kann. Ein eingebauter Projektor soll Informationen wie Nachrichten auf die Hand des Trägers projizieren. Die Interaktion erfolgt über Hand- und Fingerbewegungen sowie Sprachbefehle. Auch eine Übersetzungsfunktion ist integriert, die Sprachen in Echtzeit ins Englische übersetzen kann. Der AI Pin wiegt 34 Gramm.

Anzeige

AI Pin für 699 US-Dollar

Der AI Pin kann ab dem 16. November für 699 US-Dollar in drei Farben vorbestellt werden, was derzeit etwa 655 Euro entspricht. Mit der Auslieferung will der Hersteller dann Anfang 2024 beginnen. Neben dem Preis für den AI-Pin selbst wird auch ein neuer Mobilfunkvertrag benötigt, der 24 US-Dollar (22,50 Euro) kostet. Ob der AI Pin auch außerhalb der USA angeboten werden soll, teilte Humane nicht mit.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige