Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. So einen PlayStation-Controller gab es noch nie: Patent enthüllt Sonys Plan

So einen PlayStation-Controller gab es noch nie: Patent enthüllt Sonys Plan

Könntet ihr euch vorstellen, so PlayStation-Spiele zu zocken? (© Symbolbild / GIGA)

Sony arbeitet an einem PlayStation-Controller für eure Füße? Klingt verrückt, legt ein neues Patent des Konzerns jedoch nahe, das vor Kurzem der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

 
PlayStation 5
Facts 
PlayStation 5

Dual Sphere: Sony-Patent zeigt skurrilen Fuß-Controller

Egal ob Nintendo Switch, PlayStation 5 oder Xbox Series: Die Controller der aktuellen Konsolengeneration unterscheiden sich nur geringfügig in Funktionsumfang und kleineren Details. Warum auch nicht? Never change a running system.

Anzeige

Umso erstaunlicher ist es, dass jetzt ein Patent von Sony die Runde macht, das einen vollkommen neuartigen Controller zeigt (Quelle: uspto.gov). Die Dual Sphere steuert ihr nämlich mit euren Füßen:

Mit euren Füßen steuert ihr die zwei Kugeln der Dual Sphere. (Bildquelle: Sony Interactive Entertainment via uspto.gov)

Das Gamepad wird vor euch auf dem Fußboden platziert. Anschließend könnt ihr eure Füße dazu nutzen, um die zwei darin befindlichen Kugeln zu bewegen. Innerhalb des Controllers verbaute Kameras erkennen die Art der Bewegung, aus der die daraus resultierenden Steuerungssignale an eure Konsole weitergegeben werden.

Anzeige

Ihr sucht einen richtig guten Controller für euren Gaming-PC? Wir verraten euch, welch Modelle ihr auf jeden Fall auf dem Schirm haben solltet:

Im Patent finden sich Zeichnungen von weiteren Fuß-Controllern. Einer davon funktioniert anscheinend mit nur einer Kugel, ein anderer zeigt ein eher konkaves Touchpad, das mit den Füßen gesteuert wird.

Anzeige
Sony hat im Patent mehrere Ideen für Fuß-Controller abgebildet. (Sony Interactive Entertainment via uspto.gov)

Gut zu wissen: Das Patent wurde bereits im Sommer 2022 eingereicht, jedoch erst im Dezember 2023 veröffentlicht. Sony hat den Plan mit dem Fuß-Controller also nicht erst vor Kurzem gefasst.

Was hat der Fuß-Controller noch auf dem Kasten?

Im Patentantrag beschreibt Sony, dass sich die Fuß-Controller vor allem für die Anwendung in VR- oder AR-Szenarien anbieten würde. Auf diese Weise könnten Nutzer auf noch mehr Arten mit der Spielumgebung interagieren. Wir könnten uns auch vorstellen, dass die Controller ergänzend zum Access-Controller (bei MediaMarkt anschauen) auch für Spieler mit körperlichen Einschränkungen einen Mehrwert darstellen.

SONY PS5 Access Controller Weiß für PlayStation 5
SONY PS5 Access Controller Weiß für PlayStation 5
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 20:59 Uhr

Die Variante mit den Kugeln soll sich laut des Patents übrigens über verschiedene Mechanismen abbremsen oder beschleunigen lassen und sogar zur Vibration gebracht werden – je nachdem, was die Spielsituation gerade erfordert. Zudem beschreibt Sony, dass es auch eine Öffnung im Gehäuse des Gerätes geben könnte, um das Innere mit Flüssigkeiten wie Wasser oder Material wie Sand zu füllen, um einen bestimmten Widerstandseffekt auszulösen.

Ob der Fuß-Controller jemals Marktreife erlangt und das Licht der Welt erblickt, steht aktuell noch in den Sternen. Sony hat sich viele Erfindungen und Ideen patentieren lassen – wirklich umgesetzt werden davon aber nur wenige.

Anzeige