Star Wars Jedi: Fallen Order bricht EA-Verkaufsrekorde – von wegen, Singleplayer ist tot

Daniel Hartmann

Wie es aussieht, stehen Spieler und speziell Star Wars-Fans offenbar auf klassische Singleplayer-Erfahrungen. Hätte das EA doch jemand schon früher gesagt – Oh, Moment mal …

Nur wenige Wochen nach dem Release von Star Wars Jedi: Fallen Order verkündet EA, dass sich das Spiel Erfolg verbuchen können. Genaue Zahlen hat der Publisher erst mal noch nicht für uns, EA verrät aber, dass Fallen Order in den ersten 2 Wochen mehr digitale Käufer hatte, als alle anderen Star Wars-Spiele im selben Zeitraum zuvor.

Ebenfalls gab EA bekannt, das Fallen Order sich schneller als jedes andere PC-Spiel verkauft. Dieser Rekord hängt vermutlich mit EAs Rückkehr zu Steam zusammen. Fallen Order ist auch auf Valves Plattform erhältlich und hat so eine Menge potenzieller Käufer dazugewonnen.

Spiele müssen wohl doch keine Mikrotransaktionen haben oder ein Service-Game sein, um Erfolg zu haben. Ein klassisches Singleplayer-Spiel im Star Wars-Universum wünschen sich Fans schon lange von EA. Vielleicht führt der Erfolg von Fallen Order ja zu einem Umdenken bei EA und auch bei anderen Publishern.

Allerdings liegt es in der Natur der Sache, dass sich Singleplayer-Spiele nicht über Jahre gut monetarisieren lassen, außer ein Publisher steckt noch einmal Zeit und Ressourcen in eine Erweiterung. Die Produktion ist aber weitaus teurer als ein Season Pass mit Cosmetics, Events und Herausforderungen.

Für Fans von Singleplayer-Spielen ist diese Meldung trotzdem ein Grund zur Hoffnung. Sie beweist, dass es auch ohne den ganzen Lootbox-Schnickschnack geht.

„Überraschend“ wenig Spiele dieser Liste haben Mikrotransaktionen:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die besten Star Wars-Spiele aller Zeiten

Fallen Order scheint Star Wars-Fans endlich das Spiel zu bieten, auf welches sie seit Jahren warten. Würdet ihr noch mal 20 Euro für einen vernünftigen DLC ausgeben oder soll EA gar nicht erst anfangen an dem Spiel weiter herumzudoktern?

 

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung