Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. The Last of Us: Neue Details zur zweiten Staffel sorgen für Wirbel

The Last of Us: Neue Details zur zweiten Staffel sorgen für Wirbel

The Last of Us 2: Geleakte Bilder der zweiten Staffel sorgen für Aufregung. (© IMAGO / Picturelux)
Anzeige

Die Vorfreude auf die zweite Staffel von The Last of Us ist riesengroß und die Community stürzt sich mit Elan auf jede Neuigkeit. Die neuesten Bilder vom Dreh sorgen nun aber für Kritik von vielen Fans – wegen ein paar kleiner Details.

The Last of Us Staffel 2: Neue Bilder sorgen für Wirbel

Auf Twitter kursieren neue Bilder vom Dreh der zweiten Staffel von HBOs Hit-Serie The Last of Us – und wie zu erwarten war, spalten die Fotos die Community. Zahlreiche Kommentatoren haben etwas an dem Look der dargestellten Figuren auszusetzen, doch die teilweise üble Kritik scheint ziemlich weit hergeholt.

Anzeige

Die neuen Bilder, die vom Account The Last of Us News geteilt wurden, zeigen die Schauspielerinnen Bella Ramsey (Ellie) und Isabela Merced (Dina), wie sie mit gezogenen Waffen durch eine scheinbar verlassene Stadt, womöglich Seattle, streifen.

Anzeige

Bei Amazon könnt ihr euch die erste Staffel von The Last of Us auf Blu-ray kaufen:

The Last Of Us: Staffel 1 [Blu-ray]
The Last Of Us: Staffel 1 [Blu-ray]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.07.2024 14:47 Uhr

The Last of Us: PlayStation-Serie ist Kritik gewohnt

Die User kritisieren, dass die Kostüme zu weit von der Spielvorlage entfernt seien. Sowohl Dinas als auch Ellies Haare seien demnach in einer Zombie-Apokalypse unpraktisch lang und fielen im Spiel kürzer aus. Eine noch größere Diskussion löst allerdings Ellies Tattoo aus, das im Spiel beinahe ihren gesamten Unterarm bedeckt und ihre Bisswunde versteckt.

Anzeige

Obwohl es sich dabei eher um Details handelt und Set-Bilder dieser Art auch noch nicht zu 100 Prozent repräsentativ für das Endprodukt sein müssen, fallen die Reaktionen darauf teilweise ziemlich überzogen aus. Zahlreiche User überschreiten mit ihrer Kritik zudem deutlich persönliche Grenzen und setzen damit ein trauriges Schema von The Last of Us fort, denn sowohl die Serie als auch die Spiele waren in der Vergangenheit bereits Ziel von dumpfen Internettrollen.

Immerhin muss aber auch gesagt werden, dass einige Fans auf Twitter schlicht mit großer Vorfreude auf die Bilder reagieren – die neue Staffel soll 2025 erscheinen und sowohl Gamer als auch Nicht-Gamer erwarten die Fortsetzung der emotionalen Geschichte um Ellie und Joel mit Spannung.

The Last of Us als Vorbild: Diese 8 Spiele würdet ihr gerne als Serie streamen:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige