Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Ubisoft gnadenlos: 4 Assassin’s-Creed-Klassiker landen auf dem Abstellgleis

Ubisoft gnadenlos: 4 Assassin’s-Creed-Klassiker landen auf dem Abstellgleis

Einige alte Assassin’s-Creed-Spiele gehen endgültig offline. (© Ubisoft / Getty Images – masterSergeant)

Ubisoft räumt auf. Vier Assassin’s-Creed-Klassiker gehen vom Netz. Die Spiele verlieren ihre Online-Funktionalität – doch immerhin gibt’s für Fans noch eine Gnadenfrist.

 
Assassin's Creed
Facts 
Assassin's Creed

Ubisoft nimmt vier AC-Spiele offline

Bereits in der Vergangenheit hat Ubisoft angekündigt, dass man die Online-Funktionalität einiger Assassin’s-Creed-Spiele streichen würde – nun räumt man fleißig weiter auf. In einem offiziellen Support-Eintrag lässt Ubisoft jetzt verlauten, welche Spiele als nächstes betroffen sind. Ab dem 25. Januar 2024 verlieren folgende AC-Spiele jedwede Online-Funktionalitäten:

  • Assassin's Creed 2 – Xbox 360
  • Assassin's Creed Brotherhood – Mac
  • Assassin's Creed Liberation HD – PlayStation 3, Xbox 360
  • Assassin's Creed Revelations – PC
Anzeige

Im Support-Eintrag erklärt Ubisoft, dass man diese Abschaltungen nicht leichtherzig vornimmt, sie jedoch notwendig sind, da die Technologien, die für die Bereitstellung der Online-Dienste genutzt werden, inzwischen vollkommen obsolet sind.

Anzeige

Gut zu wissen: Käufer brauchen sich keine Sorgen machen, dass sie nach der Online-Abschaltung nicht mehr die Einzelspieler-Kampagne der betroffenen Assassin’s-Creed-Spiele spielen können. Diese ist auch nach dem Stichtag noch verfügbar.

Assassin’s Creed 2 steht in unserem Ranking ganz weit oben:

Ubisoft streicht Online-Funktionen: Nicht nur Assassin’s Creed ist betroffen

Ubisoft nutzt die Gelegenheit auch gleich, um noch ein paar weitere Spiele aufs Abstellgleis zu schicken. Diese sechs weiteren Games sind ebenfalls von der Abschaltung der Online-Funktionalität betroffen:

  • Ghost Recon Future Soldier – PC
  • Heroes of Might and Magic VI – PC
  • NCIS – PC
  • R.U.S.E – PC
  • Splinter Cell: Conviction – Xbox 360
  • Trials Evolution – PC
Anzeige

Neben dem Mehrspielermodus verlieren Spieler der Ubisoft-Games auch die Möglichkeit, sich Belohnungen über Ubisoft Connect durch den Abschluss von Achievements zu verdienen. Wer also noch ein paar davon abschließen möchte, um sich zusätzliche Ubisoft-Connect-Units zu verdienen, sollte sich lieber beeilen.

Auch die Online-Funktionen dieser sechs Spiele werden am 25. Januar 2024 abgeschaltet.

Diese Easter Eggs kennen nur echte Assassin’s-Creed-Experten:

Assassin's Creed: 11 Easter Eggs & Mysterien
Assassin's Creed: 11 Easter Eggs & Mysterien Abonniere uns
auf YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige