Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. iMac: Apple lässt den Traum platzen

iMac: Apple lässt den Traum platzen

An den Farben der neuen iMacs mit 24-Zoll-Display hat sich nichts geändert. (© Apple)

Apple lässt sich normalerweise nicht in die Karten blicken. Umso bemerkenswerter, wenn der Kulthersteller sich zu Gerüchten äußert. Genau das ist jetzt passiert. Wer Hoffnungen auf einen neuen iMac mit 27-Zoll-Display hatte, muss sich auf eine Enttäuschung gefasst machen.

 
Apple
Facts 

Vor kurzem hat Apple einen neuen iMac mit 24-Zoll-Display und M3-Chip vorgestellt. Das näherte bei manchen iMac-Fans die Hoffnung, dass in naher Zukunft auch ein größerer iMac mit 27-Zoll-Display folgen könnte. Dem erteilt eine Sprecherin des Unternehmens jetzt aber eine Absage.

Anzeige

Apple erteilt neuem iMac mit 27-Zoll-Display eine Absage

Denjenigen, denen ein 24-Zoll-Display zu klein sei, empfiehlt Apple den Kauf eines Studio Displays mit Mac Studio oder Mac Mini. Das erklärte eine Apple-Sprecherin auf Nachfrage gegenüber The Verge.

Damit ist klar: Einen neuen iMac mit 27-Zoll-Display wird es nicht geben.

Anzeige

Die von Apple propagierte Alternative dürfte für viele iMac-Fans aber wie Hohn klingen. Denn der Vorteil des iMac besteht ja in seinem All-In-One-Design. Das kann die Kombination aus Studio Display und Mac Studio oder Mac Mini nicht bieten.

Der neue 24-Zoll-iMac dürfte für viele Profi-Anwender ebenfalls keine Alternative darstellen. Im AIO-Rechner gibt es lediglich den regulären M3-Chip. Wer mehr Power benötigt, kann selbst gegen Aufpreis nicht zum M3 Pro oder M3 Max wechseln. Zudem ist der Arbeitsspeicher auf maximal 24 GB begrenzt, es gibt keinen microSD-Slot und weitere Einschränkungen. Als wenn das noch nicht genug wäre, setzt Apple beim Zubehör weiter auf Lightning statt USB C.

Wir erklären den USB-C-Anschluss

Anzeige
USB Typ C: Stecker und Standards einfach erklärt
USB Typ C: Stecker und Standards einfach erklärt Abonniere uns
auf YouTube

Kommt noch ein XXL-iMac?

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es aber noch. Trotz des Dementis könnte Apple in Zukunft einen größeren iMac auf den Markt bringen, der die 28-Zoll-Displaydiagonale des letzten Intel-Modells überschreitet. Gerüchte über einen 32-Zoll-iMac gibt es schließlich schon lange.

Anzeige