Der chinesische Hersteller TCL möchte sich an einem äußerst ungewöhnlichen Handy versuchen. Die Kamera lässt sich abnehmen und woanders am Smartphone platzieren. So wird die Selfie-Kamera überflüssig, was wiederum mehr Platz für das Display lässt.

TCL: Patent zeigt Handy mit abnehmbarer Kamera

Geht es nach TCL, dann können wir in Zukunft auf eine Selfie-Kamera verzichten. Stattdessen nehmen wir die Hauptkamera einfach aus dem Gehäuse und platzieren sie auf dem Rahmen des Handys. Das leicht verrückte Konzept hat sich der chinesische Hersteller bereits patentieren lassen. Insbesondere bei der Porträtfotografie sollen sich Vorteile ergeben, meint TCL.

Die veröffentlichten Patentbilder zeigen ein rechteckiges TCL-Smartphone mit ziemlich deutlichen Kanten und einem durchgehenden Vollbild-Display. Das Handy besitzt recht dünne Bildschirmränder, die vollständig symmetrisch gehalten sind. Auf den ersten Blick scheint es keine Frontkamera zu geben. Auf der Rückseite ist eine horizontal angeordnete Dual-Kamera mitsamt Blitzlicht zu finden. Vermutlich handelt es sich hierbei um einen Weitwinkel und einen Ultraweitwinkel (Quelle: LetsGoDigital).

So oder so ähnlich sieht TCLs besonderes Smartphone aus. Bild: LetsGoDigital

TCL stellt sich die ganze Sache so vor, dass die Dual-Kamera bei Bedarf an der linken Seite des Handys angebracht wird – hier ist das kantig gehaltene Design von Vorteil. Die Kamera wird dann nach vorne gerichtet und erlaubt hochauflösende Selfies. Besonders flexibel ist TCLs Lösung aber nicht, denn als wirklich separates Modul kann die Kamera wohl nicht verwendet werden. Die Kamera einfach irgendwo am Smartphone zu platzieren ist anscheinend nicht vorgesehen.

Im Video: Eine Frontkamera lässt sich auch ganz anders verstecken, wie das ZTE Axon 30 zeigt:

ZTE Axon 30: Wer hat die Frontkamera versteckt? Abonniere uns
auf YouTube

Abnehmbare Handy-Kamera als neuer Trend

TCL ist nicht das erste Unternehmen, das sich eine abnehmbare Kamera vorstellt. Vivo möchte sogar noch einen Schritt weitergehen und eine fliegende Smartphone-Kamera entwickeln, die als Drohne unterwegs ist.