Im Zuge der Hass-Wellen, die zuletzt The Last of Us 2 überschattet haben, möchten wir euch passend zum Pride-Monat tolle Spiele empfehlen, die Vielfalt in Games zelebrieren. In folgender Bilderstrecke findet ihr eine hervorragende Auswahl an Queer-Games.

 

Videospielkultur

Facts 

Queere Games zum Feiern

Spätestens seit AAA-Entwickler wie Naugthy Dog das Thema Queer ausführlicher in Videospielen wie The Last of Us 2 behandeln, wird deutlich, dass es neben den herkömmlichen Heldengeschichten und Protagonisten weitaus mehr zu entdecken und erzählen gibt. Neben diesen ganz bekannten Titeln, findet sich eine Vielzahl an fantastischen Spielen, die aus dem Einheitsbrei der Videospielwelt hervorstechen.

Wenn ihr auf der Suche nach Abwechslung und Vielfalt seid, oder euch auf spielerische Weise näher mit dem Thema „Queer“ auseinandersetzen möchtet, findet ihr in unserer Bilderstrecke eine tolle Auswahl an lohnenswerten Queer-Games:

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
„Summer of Pride“ feiert Vielfalt in Videospielen – queere Games zum Mitfeiern

Bekannte Vertreter wie der „Left Behind„-DLC von The Last of Us werden euch wohl kaum überrascht haben. Andere Spiele haben es aus ihrer Rolle als Geheimtipp heraus geschafft, gerade weil sie im Stil oder Aufbau von der Norm abweichen und so nötige Abwechslung liefern.

Die aktuelle Debatte zur Story von The Last of Us 2 zeigt auch wieder deutlich, dass Vielfalt in Videospielen ein Thema ist, dass mehr in den Vordergrund gerückt werden muss. Die hervorragenden Spiele der Bilderstrecke sind ein Anfang und sollten weitere Spieleentwickler animieren, neue Wege zu beschreiten.

Wie steht ihr zum Thema Vielfalt in Videospielen? Konntet ihr neue Spiele für eure Wunschliste entdecken? Und welche Queer-Games könnt ihr noch empfehlen? Wir würden eure Meinungen dazu gerne in den Kommentaren lesen.