Microsoft meint es wirklich ernst mit dem Redesign von Windows 10. Nun hat der Konzern eine neue Software-Sammlung veröffentlicht, mit der Entwickler einfacher bessere und schicke Apps für das Betriebssystem erstellen können.

 

Windows 10

Facts 

Windows 10: Microsoft will bessere Programme

Microsoft hat sich gerade in letzter Zeit ins Zeug gelegt, wenn es darum geht, Windows 10 an vielen Stellen etwas besser zu machen. Dazu passt, dass man nun die Software-Sammlung „Project Reunion“ in der Version 0.5 veröffentlicht hat. Damit wird es einfacher, Desktop-Programme für Windows 10 zu erstellen. Neu ist beim Project Reunion eine Unterstützung für WinUI 3 und WebView 2, damit Entwickler auch wirklich auf modernste Werkzeuge bei der Programmierung setzen können.

Entwicklern von Programmen für Windows 10 wird es damit sehr viel einfacher gemacht, neue Software für das Betriebssystem zu erstellen. Es stehen mehr Optionen bereit. Project Reunion ist bisher nur in einer frühen Variante erhältlich gewesen. Nun ist sich Microsoft sicher, eine recht stabile Version veröffentlichen zu können.

Was kommt nach Windows 10? Die Antwort gibt es hier im Video:

Windows 10X angetestet: Sieht so die Zukunft von Windows aus?

Windows 10: Programme endlich schneller entwickeln

Eines der Ziele von Project Reunion ist es, alle modernen Windows-Funktionen und -Technologien ebenso bereitzustellen wie ältere, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Programmierer sind dabei auch weniger auf die Entwicklung des Betriebssystems selbst angewiesen, da viele Funktionen von Windows 10 selbst entkoppelt wurden. Zuvor sah es mitunter so aus, dass die Programmierer bis zu zwei Jahre warten mussten, um neue Features überhaupt einsetzen zu können. Durch die Entkopplung wird sich diese Wartezeit drastisch verringern.

Microsoft zeigt sich in der offiziellen Ankündigung einsichtig: „Für einige von euch konnte das eine Verzögerung von 1-2 Jahren bedeuten, bis ein neues Feature verfügbar ist, ihr es übernehmen konntet und die Benutzer es in Programmen sehen. Jetzt könnt ihr die neueste Version von Project Reunion nehmen, wann immer ihr wollt, um die neuesten Funktionen zu erhalten.“