Mit dem Xiaomi 12 und 12 Pro hat das chinesische Unternehmen vor einigen Monaten bereits zwei High-End-Smartphones auf den Markt gebracht. Mit dem Xiaomi 12T kündigt sich jetzt der Nachfolger des 11T an. Diese Smartphones bieten eine gute Ausstattung, kosten aber nicht viel. Jetzt sind viele Details durchgesickert.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 12T mit MediaTek-Prozessor

Während wir uns eigentlich wünschen, dass Xiaomi das 12S Ultra nach Deutschland bringt, werden wir wohl mit dem Xiaomi 12T beglückt. Es handelt sich dabei um eine günstigere Version des normalen Xiaomi 12, das aber in der neuen Generation im Vergleich zum Vorgänger ordentlich zulegen soll. Jetzt sind erste Spezifikationen durchgesickert. So wurde beispielsweise bekannt, dass dort der „Dimensity 8100 Ultra“ von MediaTek als Prozessor zum Einsatz kommt. Dieser soll eine hohe Leistung besitzen, dürfte aber die Kosten im Vergleich zu einem Qualcomm-Chip drücken (Quelle: Xiaomiui).

Diesen MediaTek-Prozessor gibt es eigentlich noch nicht. Xiaomi könnte hier als erster Hersteller darauf zugreifen. Vielversprechend klingt auch die Wahl des Displays. Beim Xiaomi 11T gab es noch ein 144-Hz-LCD-Panel. Das Xiaomi 12T soll ein OLED-Panel mit 120 Hz erhalten. Das dürfte die Darstellungsqualität deutlich verbessern. Die etwas geringere Bildwiederholfrequenz dürfte keine große Rolle spielen.

Als Kamera kommt der bekannte 108-MP-Sensor zum Einsatz, den wir schon von vielen Xiaomi-Handys kennen. Eine Unbekannte beim Xiaomi 12T bleibt der Akku. Da gibt es weder Informationen zur Größe noch zur Ladegeschwindigkeit. Im Vergleich zu einem Xiaomi 12T Pro könnte diese dort etwas niedriger ausfallen. Beide Smartphones könnten zudem nicht wasserdicht sein. Dafür könnte der Preis entsprechend geringer ausfallen. Das ist auch nötig, denn die Xiaomi-12-Handys waren vergleichsweise teuer. Und die T-Serie von Xiaomi steht eigentlich auch für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in der Oberklasse.

Dieses tolle Xiaomi-Smartphone bekommen wir nicht:

Xiaomi 12S Ultra: Das Leica-Smartphone

Wann ist mit dem Xiaomi 12T zu rechnen?

Wenn Xiaomi bei dem bisherigen Zeitplan bleibt, dann müssten das Xiaomi 12T und 12T Pro Mitte September enthüllt werden. Gut möglich, dass es dann schon mit MIUI 13.1 auf Basis von Android 13 erscheint.