Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Zur Krönung von König Charles III: Legendärer Apple-Designer hat neues Projekt

Zur Krönung von König Charles III: Legendärer Apple-Designer hat neues Projekt

Jony Ive hat ein besondewres Emblem entworfen. (© IMAGO / Parsons Media)

Fast 30 Jahre war er bei Apple, jetzt hat Jonathan Ive sein neuestes Projekt enthüllt. Für die Krönung von König Charles III hat er ein Emblem entworfen. Wie es aussieht, hat der Buckingham Palace jetzt erstmals öffentlich gezeigt.

 
Apple
Facts 

Jony Ive: Emblem zur Krönung von König Charles III

Der ehemalige Chief Design Officer von Apple, für einige legendäre Produktdesigns verantwortlich, hat sich in letzter Zeit einem ganz besonderen Projekt gewidmet. Im Auftrag des Buckingham Palace entwarf er ein Emblem für die Krönung von König Charles III. Wie es aussieht, hat die britische Krone jetzt bekannt gegeben (Quelle: The Royal Family bei Twitter).

Anzeige

Hier ist das Emblem von Jony Ive zu sehen:

Das königliche Emblem von Jony Ive. (Bildquelle: The Royal Family bei Twitter)

Blumen sind zu sehen, die die Form der Krone von St. Edward bilden, die bei der Krönung verwendet wird. Ive hat sich hier für Rosen, Disteln, Narzissen und Kleeblätter entschieden, die als Symbole des gesamten Vereinigten Königreichs bekannt sind. Nach eigener Aussage wollte er den „Optimismus des Frühlings“ mit der Naturverbundenheit des neuen Königs vereinen. Das Emblem wird im Mai bei Veranstaltungen während des Krönungswochenendes im Vereinigten Königreich und im Britischen Commonwealth verwendet.

Anzeige

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Für Ive, der bereits in der Vergangenheit mit dem Most Excellent Order of the British Empire ausgezeichnet wurde, handelt es sich nicht um die erste Zusammenarbeit mit dem britischen Königshaus. Im Jahr 2021 entwarf er als Chef des Unternehmens LoveFrom das Terra-Carta-Siegel für König Charles III, damals noch Prinz von Wales. Das Siegel soll an Unternehmen vergeben werden, die nachhaltige Märkte schaffen.

Anzeige

Auch für das Aussehen von Apple Park war Ive mitverantwortlich:

Apple Park: Der neue Apple-Firmensitz im offiziellen Video
Apple Park: Der neue Apple-Firmensitz im offiziellen Video

Jony Ive: Vertrag mit Apple beendet

Auch nach seiner langjährigen Tätigkeit bei Apple blieb Ive dem Konzern verbunden. Apple ließ ihn bei seinem Abschied einen mehrjährigen Vertrag unterzeichnen, der ihm mehr als 100 Millionen US-Dollar eingebracht haben soll. Im Gegenzug arbeitete Ive bei LoveForm weiter an Apple-Designs. Der Vertrag lief 2022 aus.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige