Oschi: Bedeutung und Ursprung des Begriffs

Martin Maciej

 „Alter, was ein Oschi!“ – viele Begriffe werden in der Alltagssprache benutzt, ohne eigentlich deren genaue Bedeutung oder gar den Ursprung zu kennen. Einer dieser Ausdrücke ist „Oschi“. Erfahrt hier, woher der Ausdruck stammt und wie man ihn verwendet.

Oschi: Bedeutung und Ursprung des Begriffs
Bildquelle: pathdoc.
Der Begriff „Oschi“ hat keine genaue Bedeutung. Verwendet wird das Wort, um außerordentlich große, beeindruckende, teils bedrohliche Dinge zu beschreiben.
Was bedeutet AMK?

Was ist ein „Oschi“?

Laut Definition des Dudens bezeichnet der Begriff „etwas, das durch seine Größe beeindruckt“. Der Ursprung des Wortes ist ungeklärt, der Ausdruck wird jedoch vor allem im Ruhr- sowie im Rheingebiet verwendet. In der entsprechenden Wikipedia-Ausgabe auf Rheinisch-Platt gibt es sogar einen eigenen Eintrag für den Ausdruck „Oschi“. In manchen Regionen spricht man auch abgewandelt von einem „Oschek“. Manche Quellen bezeichnen den „Oschi“ als verniedlichende Abwandlung von „Oschek“. Dort wird auch das Jiddische als Herkunft des Begriffs erwähnt, an anderer Stelle wird diese Beziehung jedoch in Frage gestellt.

Beispielsätze für die Verwendung des Ausdrucks:

  • „Ich war gestern im Wald Pilze sammeln, da waren solche Oschis dabei!“
  • „Was hast du denn für einen Oschi auf der Stirn?“
  • „Ich bin gestern in ein Wespennest gelaufen, solche Oschis haben mich da verfolgt.“

Am Niederrhein wird der Begriff „Oschi“ auch für ein Mix-Getränk verwendet. Bestellt ihr in den entsprechenden Gebieten einen Oschi, gibt es eine Asbach-Cola-Mischung.

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Bedeutung und Ursprung des Begriffs „Oschi“

Auch heute wird der Begriff „Oschi“ immer wieder gehört. Mit unserer Erklärung sollte die Bedeutung des Worts klarer sein. Bei uns findet ihr viele weitere Definitionen und Erläuterungen bestimmter Begriffe. Lest bei uns etwa, was ein „Stelzbock“ ist.

Weitere Artikel zum Thema:

Bildquelle: Rocksweeper

 

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Alte Handys verkaufen & entsorgen: So wirds gemacht

    Alte Handys verkaufen & entsorgen: So wirds gemacht

    Das alte Handy einfach wegzuschmeißen ist in vielen Fällen vertanes Geld und ebenso nicht die umweltfreundlichste Möglichkeit. Oft kann man sogar kaputte Handys noch verkaufen, die daraufhin als Ersatzteilspender dienen oder zumindest die wertvollen Metalle weiterverwertet werden. Welche Möglichkeiten ihr habt, euer altes Smartphone (egal, ob voll funktionsfähig oder defekt) zu barer Münze zu machen, zeigen wir...
    Thomas Kolkmann 1
  • ClickMonitorDDC

    ClickMonitorDDC

    Mit dem Tool ClickMonitorDDC könnt ihr Helligkeit, Kontrast und Lautstärke eures Monitors über die Taskleiste oder per Tastenkombination einstellen, wobei mehrere Monitore unterstützt werden und ihr unterschiedliche Profile mit selbst definierten Einstellungen anlegen könnt.
    Marvin Basse
  • Free MP4 Video Converter

    Free MP4 Video Converter

    Der Free MP4 Converter Download konvertiert Videos anderer Formate ins MP4-Format, welches insbesondere auf mobilen Geräten wie beispielsweise iPhone oder Kindle verbreitet ist. Das Programm weist dabei eine besonders einfache Bedienung auf.
    Marvin Basse
* Werbung