Galaxy Note 9: Mit diesem Feature macht Samsung das Ladekabel überflüssig

Kaan Gürayer 3

Kabelloses Laden ist zwar bequem – bei der Ladegeschwindigkeit mussten Smartphone-Nutzer bislang allerdings Abstriche machen. Ein neuer Wireless Charger von Samsung soll das aber bald ändern: Eine 66 Prozent höhere Leistung soll die kommende drahtlose Ladestation bieten. Das erste kompatible Smartphone könnte das Galaxy Note 9 werden. 

Galaxy Note 9: Mit diesem Feature macht Samsung das Ladekabel überflüssig

Bei der US-amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC ist jetzt ein neuer Wireless Charger von Samsung entdeckt worden. Im Vergleich zu bisherigen drahtlosen Ladestationen des Herstellers punktet das neue Modell mit 25 Watt (12 Volt bei 2 Ampere) insbesondere mit einem höheren Energie-Output. Zum Vergleich: Samsungs aktuelle Generation von Wireless Chargern bietet lediglich einen Durchsatz von 15 Watt. Damit schafft das neue Modell, das unter der Modellnummer EP-N6100 gelistet ist, ein sattes Plus von 66 Prozent.

Samsung löst das größte Problem von drahtlosen Ladestationen

Ein höherer Energie-Output dürfte sich vor allem positiv auf die Ladegeschwindigkeit auswirken. Zwar bietet Samsung bereits seit einigen Generationen auch Fast-Wireless-Charging in seinen Oberklasse-Smartphones an – im Geschwindigkeitsvergleich zur kabelgebundenen Lösung hatte das drahtlose Schnellladen aber trotzdem das Nachsehen. Mit dem neuen und schnelleren Wireless Charger könnte Samsung also das größte Problem von bisherigen Drahtlos-Ladegeräten lösen und das Ladekabel komplett überflüssig machen.

Wie sich das Galaxy Note 8 im Langzeit-Duell mit dem iPhone X schlägt, seht ihr unserem Video:

iPhone X vs. Samsung Galaxy Note 8: Langzeit-Test und Vergleich nach 4 Monaten.

Neuer Wireless Charger für das Galaxy Note 9?

Einen offiziellen Vorstellungstermin für Samsungs neuen Wireless Charger gibt es noch nicht. Aktuell wird spekuliert, dass der südkoreanische Konzern die drahtlose Ladestation zusammen mit dem Galaxy Note 9 präsentiert, dessen Enthüllung Anfang August in New York erwartet wird. Das würde Sinn ergeben – immerhin soll die neunte Note-Auflage letzten Gerüchten zufolge einen starken 4.000-mAh-Akku an Bord haben. Offenbar scheint Samsung beim Galaxy Note 9 die Käufer vor allem mit Verbesserungen beim Thema Akku überzeugen zu wollen.

Quelle: Galaxy Club, via Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link