Conan Exiles

Christopher Bahner

Im knallharten MMO Conan Exiles müsst ihr euch als Ausgestoßener in einem barbarischen Ödland beweisen, wo nur das Recht des Stärkeren gilt. Im Rollenspiel dreht sich dabei alles ums Kämpfen, Überleben und Bauen. Im neuen Spiel von Funcom (Age of Conan) könnt ihr entweder alleine oder im Multiplayer auf öffentlichen und lokalen Servern spielen.

Conan Exiles – Countdown to Launch [DE].

Jetzt bestellen *

Conan Exiles: Überleben im Conan-Universum

Zu Beginn des Spiels seid ihr mit eurem frisch erstellten Charakter ganz auf euch allein gestellt. Hungrig und durstig bestreitet ihr erste Kämpfe gegen Tiere, um euch Nahrung zu beschaffen. Zudem fällt ihr Bäume, stellt euch daraus erstes Werkzeug und Waffen her und beschafft euch so immer mehr Ressourcen wie etwa Mineralien, die euch beim Aufbau eurer ersten Behausung helfen.

Diese ist auch bitter nötig, um die Sandstürme und andere Gefahren der Fantasywelt zu überleben. Besser ist es natürlich, sich direkt zu Beginn mit anderen Spielern zusammenzuschließen, um größere Ansiedlungen zu errichten und feindliche Angriffe abzuwehren. In Conan Exiles geht es dabei alles andere als zimperlich zu. Ihr könnt Gliedmaßen und Köpfe von Feinden abschlagen oder auch andere Spieler auf dem Altar der Götter opfern, um deren Gunst zu erhalten.

Habt ihr euch den Segen der Götter verdient, könnt ihr riesenhafte Avatare dieser Götter in Form von Steinriesen oder monströsen Schlangen beschwören, um euren Feinden das Fürchten zu lehren. Zudem könnt ihr Banditen versklaven und sie zu Bogenschützen oder Handwerkern ausbilden und so langsam eine Armee bilden. All dies könnt ihr wahlweise im Einzel- oder Mehrspielermodus erleben.

Conan Exiles: Release und Plattformen

Conan Exiles startet zunächst am 31. Januar 2017 exklusiv auf dem PC in die „Early-Access-Phase“. Der offizielle Release-Termin für die finale Version des Spiels ist der 08.05.2018, zusätzlich ist nun auch eine PS4 und Xbox One – Version verfügbar.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Conan Exiles

  • Conan Exiles: Entwickler kündigt als Aprilscherz ein Penis-Lineal an

    Conan Exiles: Entwickler kündigt als Aprilscherz ein Penis-Lineal an

    Anlässlich des ersten Aprils können sich Videospiel-Entwickler so richtig austoben und alles ankündigen, was ihnen in den Sinn kommt. Half Life 3, Stuhl-Updates, Penis-Lineale…was? Um die Länge des eigenen „Schwertes“ messen zu können, kündigte Entwickler Funcom jetzt ein spezielles Conan Exiles-Lineal an.
    Michael Sonntag
  • Diese Spiele solltest du nicht vor der Verwandtschaft zocken

    Diese Spiele solltest du nicht vor der Verwandtschaft zocken

    Wenn an Feiertagen wie Weihnachten oder vielleicht zu deinem Geburtstag die gesamte Familie zusammensitzt und du dir dann überlegst, vor versammelter Meute zu zocken (was man halt so tut), solltest du auf diese Spiele wohl eher verzichten.
    Marcel-André Wuttig
  • Conan Exiles: Trebuchet bekommen - So baut ihr die Belagerungswaffe

    Conan Exiles: Trebuchet bekommen - So baut ihr die Belagerungswaffe

    In Conan Exiles habt ihr seit Update 23 die Möglichkeit ein Trebuchet zu bauen. Mit dieser Belagerungswaffe lassen sich die Festungen eurer Feinde deutlich schneller einreißen. Sind euch die Mauern eurer Gegner zu hoch? Kein Problem! Wir zeigen euch, wie ihr die Wurfmaschine Trebuchet selber bauen könnt und welche Materialien ihr dafür benötigt.
    Christoph Hagen
  • Conan Exiles: Alle Fundorte der Sklaven

    Conan Exiles: Alle Fundorte der Sklaven

    Wollt ihr in Conan Exiles nicht alles selbst machen, könnt ihr euch Sklaven anschaffen. Diese kommen jedoch nicht freiwillig in euer Barbarenlager, sondern ihr müsst sie suchen, finden und ihren Willen brechen. Ihr müsst euch also auf die Suche machen und sie mit aggressiven Verhandlungen überzeugen. Wo ihr die Sklaven finden könnt, zeigen wir euch auf dieser Seite.
    Christoph Hagen
  • Darum müssen wir zum Zeichen der Gleichberechtigung über Brüste lachen

    Darum müssen wir zum Zeichen der Gleichberechtigung über Brüste lachen

    Der Penis-Slider in Conan Exiles wurde zum viralen Hit im Internet. Noch Tage später waren jegliche Social-Media-Kanäle überrannt von GIFs mit nackten Barbaren. Weniger oft zu sehen war der Brüste-Slider der weiblichen Charaktererstellung – ein Zeichen für größere Gleichberechtigung in der Branche oder doch wieder ein Fall von Sexismus?
    Marcel-André Wuttig 3
  • Conan Exiles: Keine Penisse für die Xbox-Version (Update)

    Conan Exiles: Keine Penisse für die Xbox-Version (Update)

    Das Survival-Game Conan Exiles erschien zunächst auf dem PC und sorgte vor allem mit einem Feature für aufsehen: Penisse, deren Größe manuell eingestellt werden kann. Nun gaben die Entwickler allerdings bekannt, dass die Version für die Xbox One auf dieses Feature verzichten muss.
    Sandro Kipar 1
  • Conan Exiles: Alle Waffen und Infos zu deren Stärken

    Conan Exiles: Alle Waffen und Infos zu deren Stärken

    Waffen in Conan Exiles sind eine Grundvoraussetzung für euer Überleben in der barbarischen Welt. Ihr könnt zwischen vielen verschiedenen Kriegswerkzeugen auswählen und euch mit den richtigen Rezepten immer hochwertigere Waffen craften. Mit der Zeit verlieren sie zwar an Haltbarkeit, doch eine gepflegte Klinge ist euer bester Freund. Welche Waffen gibt es und wie sind ihre Schadenswerte? Wir zeigen euch unsere Übersicht...
    Christoph Hagen
  • Conan Exiles: mit Ambrosia und Aloe-Extrakt heilen

    Conan Exiles: mit Ambrosia und Aloe-Extrakt heilen

    Im Barbarenabenteuer Conan Exiles gibt es mächtige Tränke, die euch während eines Kampfs sehr hilfreich sein können. Ambrosia und Aloe-Extrakt heilen euch über Zeit und schützen euch vor dem Tod. Aus diesem Grund solltet ihr immer ein paar von ihnen im Inventar haben, wenn ihr die riesige Karte von Conan Exiles erkunden wollt.
    Victoria Scholz
  • Conan Exiles: Vergiftung heilen und Gegner vergiften

    Conan Exiles: Vergiftung heilen und Gegner vergiften

    Skorpione, Spinnen, Schlangen und verdorbenes Essen können euch in Conan Exiles an den Kragen gehen. Dann ploppt nämlich oben links der Status „Vergiftet“ auf. Damit verliert ihr über eine Zeit hinweg Gesundheit. Mit einem bestimmten Trank könnt ihr die Vergiftung aber heilen.
    Victoria Scholz
  • Conan Exiles: Schleimsuppe herstellen - so macht ihr billige Nahrung

    Conan Exiles: Schleimsuppe herstellen - so macht ihr billige Nahrung

    In Conan Exiles könnt ihr euch die deliziöse Schleimsuppe herstellen. Der fragwürdige Brei ist perfekt dafür geeignet, um eure Sklaven zu füttern, da das unnütze Pack nun einmal auch essen muss. Besonders weil sich das Gericht lange hält, könnt ihr es in großen Mengen herstellen. Doch wie ist das Rezept für Schleimsuppe? Wir erklären es euch.
    Christopher Bahner
  • Conan Exiles: die besten Mods für euer Abenteuer

    Conan Exiles: die besten Mods für euer Abenteuer

    Kurz nach Release von Conan Exiles veröffentlichten die Macher des Survival-Spiels ein Devkit, mit dem die Spieler in der Lage sind, Mods zu kreieren. Wir stellen euch die besten Modifikationen vor und erklären euch, wie ihr Mods installiert.
    Victoria Scholz
  • Conan Exiles: 320.000 Mal in Woche 1 verkauft

    Conan Exiles: 320.000 Mal in Woche 1 verkauft

    Funcom hat die ersten offiziellen Verkaufszahlen für sein Online-Spiel Conan Exiles bekannt gegeben: Über 320.000 Mal soll sich der Titel in der ersten Woche verkauft, und damit auch die Steam-Charts dominiert haben. Ebenfalls kündigte das Unternehmen an, dass die kürzlich vom Netz genommenen Server des Spiels zurückkehren sollen.
    Luis Kümmeler 1
  • Conan Exiles bekommt wieder offizielle Server

    Conan Exiles bekommt wieder offizielle Server

    Conan Exiles kann seine Pechsträhne zumindest ein wenig hinter sich lassen. Denn nachdem die offiziellen Server abgeschaltet wurden, wurde nun ein neuer Partner gefunden, der mehr Auslastung zulassen soll. Dadurch gehen die offiziellen Server des Survival-Games langsam wieder online.
    Marvin Fuhrmann 3
* gesponsorter Link