Dragon Age - Inquisition: Alle verfügbaren DLCs (+Pläne für die Zukunft)

Jonas Wekenborg

Bezahl-DLCs sind häufig der Nährboden für erhitzte Diskussionen. Wer sich zurück an die Pferderüstung von The Elder Scrolls IV: Oblivion erinnert, der wird wissen, was wir damit meinen. Auch BioWares Dragon Age: Inquisition besitzt einige dieser DLCs. Wir stellen sie euch vor und verraten euch, was die Zukunft sonst noch bereithält.

Dragon Age - Inquisition: Alle verfügbaren DLCs (+Pläne für die Zukunft)

Derzeit warten wir noch vergebens auf einen Content-DLC zu Dragon Age: Inquisition. Stattdessen bieten EA und BioWare einige kleinere Updates an, die euch überwiegend Ingame-Items oder Mounts bescheren. Wir haben die derzeit noch verfügbaren DLCs zum Rollenspiel für euch aufgelistet und halten die Liste aktuell, sobald wir von einem neuen großen Update hören.

Übrigens: Der Patch 1.05 wird einige Content-Updates mit sich bringen.

Dragon Age: Inquisition - Vernichtung

Dragon Age: Inquisition Vernichtung (DLC)

Dieser DLC ist eine Aufwertung des Multiplayer-Parts von Dragon Age: Inquisition und ausnahmsweise kostenlos. In den zufallsgenerierten Maps wurden neue Pfade verlegt und zusätzlich wildgewordene Bestien der Fauna Thedas‘ losgelassen, die Freund und Feind attackieren und somit eine zusätzliche Gefahr für die Inquisitions-Agenten darstellt. Andererseits aber auch eine neue Option, eure Feinde auszuschalten.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Dragon Age - Inquisition: Die Astrarien - Sternbilder und Fundorte.

Dragon Age: Inquisition - Deluxe-Upgrade (PC, Xbox, PS)

Dragon Age: Inquisition Deluxe-Upgrade (DLC)

Habt ihr euch beim Kauf von DAI für die Standard-Edition entschieden, sind euch natürlich einige Extras entgangen, die ihr nun vielleicht doch noch haben wollt. Das Deluxe-Upgrade wertet euer Spiel zur Digital Deluxe-Edition auf und besitzt die folgenden Boni für einen Preis von 9,99 €:

Nach der Aktivierung des DLCs findet ihr die beiden Reittiere im Stall der Himmelsfeste, den Thron im Thronsaal und die Items in einer neu erschienenen Kiste in Haven mit der Aufschrift „Sonderzustellung“.

Dragon Age: Inquisition - Die Jagd nach den Rotlyrium-Schnittern DLC

Quest for the Red Lyrium Reapers

Dieser DLC ist eigentlich kein richtiger DLC, allerdings eine Möglichkeit euch ein ordentliches Waffen-Pack zu sichern. Denn das Rotlyrium-Schnitter-Waffenpaket erhaltet ihr, indem ihr auf der offiziellen Webseite von Dragon Age: Inquisition das oben benannte Minispiel beendet.

Dafür müsst ihr natürlich in euren Origin-Account eingeloggt sein, da ihr andernfalls keine der drei Waffen gutgeschrieben bekommt.

Wir haben für euch das Minispiel komplett gelöst.

Als Belohnung winken:

  • Der Stab des verbündeten Aidahn
  • Das Schwert des verbündeten Charris
  • Die Klinge des verbündeten Tuhna

Dragon Age: Inquisition - Jaws of Hakkon

Am 23. März angekündigt, erscheint der erste Story-DLC „Jaws of Hakkon“ bereits einen Tag später für Xbox One und PC. Die Inhalte sind noch gänzlich unbekannt, es lässt sich aber darauf schließen, dass es in winterliche Gefilde geht, da das „Kaddis of Hakkon Winterbreath“ aus Dragon Age: Origins eine Kälteresistenz gewährt.

Ein Trailer zum DLC erscheint noch am 24. März.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Dragon Quest Builders 2: Besonders starke Monster - Fundorte aller Bosse

    Dragon Quest Builders 2: Besonders starke Monster - Fundorte aller Bosse

    Die Welt von Dragon Quest Builders 2 ist in allen Ecken gespickt mit besonders starken Monstern. Diese Art Minibosse sind weitaus größer als normale Feinde und halten verdammt viel aus. Dementsprechend gibt es aber auch besondere Belohnungen, wenn ihr sie besiegt. Wir zeigen euch die Fundorte aller starken Monster!
    Christopher Bahner
  • Xbox One: Finale Liste aller abwärtskompatiblen Spiele (360 & Original)

    Xbox One: Finale Liste aller abwärtskompatiblen Spiele (360 & Original)

    Anfänglich kam die Xbox One ohne jegliche Abwärtskompatibilität auf den Markt. Über die vergangen Jahre hat Microsoft nun über 570 alte Titel auf der Xbox One lauffähig gemacht – und teilweise sogar verbessert. Im Juni 2019 erschien nun das letzte Update der Abwärtskompatibilität.
    Thomas Kolkmann 23
  • Nintendo Switch: Neues Modell mit besserem Akku vorgestellt

    Nintendo Switch: Neues Modell mit besserem Akku vorgestellt

    Obwohl Nintendo gerade erst die Nintendo Switch Lite vorgestellt hat, kommt das japanische Unternehmen schon mit der nächsten Überraschung um die Ecke. So kommt ein neues Modell der Original-Switch mit verbesserter Akkulaufzeit in die Läden.
    Alexander Gehlsdorf
* Werbung