Die Shanath Arena in Far Cry 4 ist eine im südlichen Kyrat gelegene Festung, die ihr im Laufe der Story besucht und fortan als Spielwiese für verschiedene Herausforderungen nutzen könnt. Hier fechtet ihr Gladiatorenkämpfe gegen Söldner, aber auch wilde Tiere aus. Alles was ihr über die Arena wissen müsst, erfahrt ihr bei uns.

 
Far Cry 4
Facts 
Far Cry 4

far-cry-4-arena-banner

Far Cry 4 Arena: So findet ihr den Kampfplatz

Um die Arena zu finden, müsst ihr nicht gezielt nach ihr suchen, denn ihr gelangt im Verlauf der Handlung automatisch dorthin. Habt ihr die Mission „The Mouth of Madness“ erfolgreich beendet, könnt ihr fortan hierher zurückkehren und euch in verschiedenen Kampfmodi gegen Söldner und allerlei wilde Tiere behaupten.

Bilderstrecke starten(45 Bilder)
Far Cry 4 - Waffen: 45 Ballermänner, um Kyrat zu befreien (+DLC-Waffen)
Der rote Punkt auf der Karte markiert den Standort der Arena.
Der rote Punkt auf der Karte markiert den Standort der Arena.

Far Cry 4 Arena: Die verschiedenen Spielmodi auf einen Blick

  • Endlos:  Wie der Name schon sagt, wird hier Runde um Runde gekämpft, bis ihr mit Ajay ins Gras beißt. Zudem gibt es alle zehn Runden eine besonders schwierige Welle an Gegnern, bestehend aus schweren MG-Schützen, Flammenwerfern und großen Tieren.
  • Schlachten: In 3-5 Runden gilt es, eine besonders hohe Sternenwertung zu erzielen, die mit den erzielten Punkten am Ende multipliziert wird. Hohe Punktzahlen gibt es etwa für Kopfschüsse, Multi-Kills oder Granaten-Kills. Die letzte Runde einer jeden Schlacht ist immer besonders schwierig.
  • Waffenherausforderungen: Hier müsst ihr verschiedene Herausforderungen unter wechselnden Bedingungen (etwa die Nutzung nur einer bestimmten Waffe) mit einer Wertung von drei oder mehr Sternen bestehen.

Alle Spielmodi dürft ihr übrigens auch kooperativ mit einem Freund bestreiten. Im Far Cry 4 Koop-Artikel erklären wir euch, wie ihr gemeinsam spielen könnt.

final-48430.mp4

Far Cry 4: Tipps für den Arenakampf

  • Stürzt euch zu Beginn einer Runde nicht blind ins Gefecht, sondern macht euch zunächst ein Bild von der Lage.
  • Versucht eure Gegner für mehr Punkte auf möglichst spektakuläre Weise zu besiegen. Reguläre Kills etwa bringen nur 10 Punkte, während ihr mit Explosiv-, Stealth- sowie Kopfschusskills schon 25 Punkte gutgeschrieben bekommt.
  • Für besonders spektakuläre Manöver wie das Ausschalten von Gegnern mit Messerwürfen jubelt die Menge und schmeißt euch von Zeit zu Zeit nützliche Goodies wie Spritzen (grün), Waffen (blau), Munition (lila) oder Granaten (orange) in die Arena.
  • Haltet euch, wenn möglich, nicht zu lange in der Mitte der Arena auf, denn hier seid ihr von allen Seiten den Angriffen eurer Feinde ausgeliefert.
  • Macht euch die wilden Tiere in der Arena zu Nutze. Sie haben keine festen Ziele und greifen immer den Menschen an, der ihnen am nächsten steht.
Auch mit Tigern, Bären oder Elefanten bekommt ihr es in der Arena zu tun.
Auch mit Tigern, Bären oder Elefanten bekommt ihr es in der Arena zu tun.

Far Cry 4: Die Ränge und Belohnungen der Arena

Durch eure Erfolge im Ring steigt ihr in bis zu 15 Rängen auf, die euch mit verschiedenen Preisen in Form von Waffen belohnen.

RangTitelWaffenbelohnung
1 Frischfleisch Mark IV
2 Schläger Mark IV
3 Raufbold 1911
4 Jäger 1911
5 Lehrling Skorpion
6 Streiter Skorpion
7 Herausforderer .44 Magnum
8 Rivale .44 Magnum
9 Wettkämpfer A2000
10 Kämpfer A2000
11 Krieger MP34
12 Gladiator MP34
13 Kyra's Auserwählter D2
14 Kyrati Meister D2
15 Arena Meister A99

Mehr Artikel zu Far Cry 4:

Der ultimative Helden-Showdown: Wer gewinnt das Battle?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.