Far Cry 4 im Koop: So macht ihr die Welt von Kyrat gemeinsam unsicher

Christopher Bahner 5

Far Cry 4 verfügt über einen speziellen Koop-Modus, den man so in noch keinem anderen Spiel gesehen hat. So gibt es keinen seperaten Modus, sondern eine integrierte Mehrspielervariante innerhalb der Open World der Einzelspieler-Kampagne. Wie das kooperative Spiel in den luftigen Höhen von Kyrat genau von statten geht, verraten wir euch hier.

Far Cry 5 jetzt vorbestellen!*

Der Ego-Shooter Far Cry 4 verfügt über einen besonderen Koop-Modus. Der Clou an der Sache: Spielt ihr auf PS3 oder PS4 muss Spieler Zwei keine Version des Spiels besitzen, um mit euch zusammen zu spielen. Bevor es mit dem Mehrspieler-Spaß aber losgehen kann, müsst ihr den Koop-Modus zunächst einmal freischalten.

Auch in Far Cry 5 gibt es einen Koop-Modus. Alle Infos dazu seht ihr im folgenden Video!

Far Cry 5: Koop-Modus zeigt sich im Trailer.

Far Cry 4: So schaltet ihr den Koop-Modus frei

Der Koop-Modus von Far Cry 4 steht nicht von Beginn an zur Verfügung, sondern muss erst im Spielverlauf freigeschaltet werden. Dafür müssen folgende Voraussetzungen und Schritte erfüllt werden:

  1. Spielt den Singleplayer und absolviert den ersten Akt (Mission: Übergriff).
  2. Nun solltet ihr ein „H“-Symbol auf der Karte finden, welches die Position von Hurk markiert.
  3. Reist zu der Stelle und eine Zwischensequenz wird gestartet.

Anschließend ist der Koop-Modus von Far Cry 4 verfügbar und ihr könnt Koop-Spielen beitreten oder selber eines eröffnen. Der zweite Spieler übernimmt dabei die Rolle von Hurk.

Far Cry 4 gemeinsam spielen - so geht’s

Ihr könnt nur online mit einem weiteren Spieler gemeinsam spielen. Mehrspieler-Partien im lokalen Modus, im LAN oder per System-Link sind nicht möglich. Zudem gibt es beim gemeinsamen Spielen bezüglich des Spielfortschritts folgende Punkte zu beachten:

  • Jeglicher Spielfortschritt wird nur für den Host der Koop-Partie gespeichert.
  • Haupt- und Nebenmissionen können nicht gemeinsam angegangen werden.
  • Zu den gemeinsam spielbaren Aktivitäten gehören das Erobern von Außenposten, die Auftragsmorde sowie das Freischalten der Funktürme.
  • Spieler Zwei darf sämtliche erspielte Erfahrungspunkte, Geld und Munition behalten.
  • Der Spielfortschritt spielt keine Rolle. Ihr könnt euch zu jedem Zeitpunkt in der Story gegenseitig beitreten.

Schon alle Waffen in Far Cry 4 gefunden? In der Bilderstrecke zeigen wir euch alle Ballermänner!

Bilderstrecke starten(45 Bilder)
Far Cry 4 - Waffen: 45 Ballermänner, um Kyrat zu befreien (+DLC-Waffen)

Far-Cry-4-Koop auf der PlayStation mit dem „Schlüssel von Kyrat“

Spielt ihr auf PS3 oder PS4, habt ihr die Möglichkeit „Schlüssel von Kyrat“ an eure Freunde im PSN zu verteilen. Diese ermöglichen einen zweistündigen Zugang zum Koop-Spiel. Ruft einfach im Hauptmenü des Spiels „Exklusiver Inhalt“ und anschließend „Schlüssel zu Kyrat“ auf, um die Schlüssel zu verschicken. Daraufhin kann sich der zweite Spieler den Client herunterladen.

Mehr Artikel zu Far Cry 4:

Die Far-Cry-Reihe kann mittlerweile auf viele Spiele zurückblicken, aber wie gut kennt ihr die Spiele wirklich?

Wie gut kennst du Far Cry? (Quiz)

Du denkst, dass du für den Release von Far Cry Primal gewappnet bist und alles über die Reihe weißt? Dann beweise dich in unserem Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung