CD Projekt Red will ein neues, besseres Gwent-Spiel – und nimmt sich dafür eine sechsmonatige Pause. In dieser Zeit wird es keine größeren Updates mit neuen Inhalten geben. Erst Ende 2018 oder Anfang 2019 soll ein neues Gwent für dich zur Verfügung stehen – dann auch mit Singleplayer-Modus.

 

Gwent: The Witcher Card Game

Facts 
Gwent: The Witcher Card Game

Der Singleplayer-Modus wird Thronebreaker heißen und das wird wohl die Handlung:

GWENT: Thronebreaker | TEASER: STORY-KAMPAGNE

Die Bombe platzt auf der Webseite von Gwent. Und zwar richtet sich Marcin Iwiński und das Entwickler-Team von Gwent in einem offenen Brief an die Spieler. Dort gestehen sie, dass sich Gwent nicht mehr mit ihrer originären Idee deckt und sie unterm Strich die Entwicklung eines „lebenden Spiels“ unterschätzt haben. Die ständigen Updates haben aus Gwent etwas anderes gemacht, als sie eigentlich anfangs wollten. Das soll sich jetzt ändern.

Dafür will sich der Entwickler sechs Monate Zeit nehmen. Eine Liste, was sich alles genau ändert, gibt CD Projekt Red auch an:

  • Gwent soll ein Schlachtfeld bekommen – das kann sich beispielsweise in Boni für bestimmte Reihen auswirken
  • überarbeitetes Bord – das komplette Bord wird überarbietet, vielleicht fliegt sogar eine Reihe heraus
  • der Münz-Wurf, wer als Erster und wer als Zweiter beginnt, wird überarbeitet
  • Spieler-Progression soll verbessert werden – neues Level-System, neue Achievements und neuer Ranked-Modus
  • größerer Fokus auf Spielerfähigkeiten, weniger Zufall
  • größerer Fokus auf die Hardcore-Spieler
  • Grafikstil soll düsterer, mehr wie The Witcher werden
  • die Singeplayer-Erweiterung Thronebreaker kommt

Da hat sich CD Projekt Red für eine Entwicklungs- und Überarbeitungszeit von nur sechs Monaten viel vorgenommen. Die Community nimmt das eher gespalten auf. Die eine Seite freut sich, dass der Entwickler vieles ändern will und nicht aufgibt. Die andere Seite fühlt sich betrogen und schaut der Zukunft besorgt entgegen.

Spielst du noch Gwent oder hast du das Kartenspiel wie viele andere Spieler schon zur Seite gelegt? Schreib es uns doch mal in die Kommentare. Wir halten dich auch weiterhin mit Neuigkeiten zu Gwent auf dem Laufenden. Schau also wieder rein.