Kingdom Come Deliverance: Third-Person-Kamera Mod verfügbar

Constantin Krüger

Gute Nachrichten für alle Fans von Kingdom Come Deliverance! Dank eines Mods ist es nun endlich möglich, im Spiel die Third-Person-Perspektive einzunehmen. Bisher ließ sich das Mittelalterabenteuer lediglich in der Egoperspektive spielen.

Kingdom Come: Deliverance - Launch Trailer.

Wenn dir der First-Person-Zwang in Kingdome Come Deliverance nicht zusagt, kannst du jetzt mit der Mod Abhilfe schaffen. Sie wurde in den letzten Monaten von der russischen Modderin Fuse00 entwickelt. Es ist allerdings anzumerken, dass die Mod noch nicht vollständig fertiggestellt ist. Stellenweise kann es noch zu Clipping-Fehlern und Bugs kommen. Diese sollen aber im Lauf der nächsten Wochen mit Updates behoben werden. Wenn du Interesse daran hast, die Mod auszuprobieren, kannst du sie kostenlos bei Nexusmods herunterladen. Du benötigst lediglich einen Account auf der Webseite.

Kingdome Come Deliverance erschien am 13. Februar dieses Jahres für PlayStation 4, PC und Xbox One. Das Spiel entführt dich ins Böhmen des 14. Jahrhunderts, wo du den Schmiedesohn Henry auf seinem Weg begleitest. Von Rachedurst getrieben sucht er nach den Mördern seiner Eltern, die bei einem Angriff auf sein Heimatdorf starben. Wir haben das Spiel für dich gestestet und verraten dir, wie es uns gefallen hat.

Du brauchst Hilfe bei der Suche nach den Schatzkarten in Kingdome Come Deliverance? Keine Angst, wir haben alle Informationen für dich zusammengetragen

Bilderstrecke starten
31 Bilder
Kingdom Come Deliverance: Alle Schätze - Fundorte für die Schatzkarten und Uralten Karten.

Hier gibt es Kingdome Come Deliverance für PlayStation 4, Xbox One und PC *

Hast du Kingdome Come schon gespielt? Die Third-Person-Perspektive eröffnet Gameplaytechnisch noch einmal ganz neue Möglichkeiten, findest du nicht? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren! Wir freuen uns auf dein Feedback.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link