Mit Errichtung der einzelnen Plattformen auf eurer Mother Base schaltet ihr kleine Nebenoperationen in MGS 5: The Phantom Pain frei, bei denen ihr Zielübungen auf Attrappen bestehen müsst. Als besonders knifflig erweist sich hierbei Nebenoperation 152 - Zielübung (Entwicklungsplattform). Im Video zeigen wir euch die Fundorte aller versteckten Zielscheiben.

 

Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

Facts 
Metal Gear Solid 5: Phantom Pain

mgs-5-the-phantom-pain-nebenoperation-152-banner2

MGS 5: The Phantom Pain jetzt kaufen

Nebenoperation 152 fordert von euch 35 Zielscheiben innerhalb von 5 Minuten zu treffen. Problem dabei ist nur, dass diese quer über die Entwicklungsplattform eurer Mother Base versteckt sind. Wir schaffen Abhilfe und zeigen euch in diesem Guide samt Video, wie ihr alle Zielscheiben aufspürt und abschießt.

MGS 5 - The Phantom Pain: Launch-Trailer

MGS 5 - The Phantom Pain: Nebenoperation 152 - Fundorte aller Zielscheiben im Video

Nebenoperation 152 schaltet ihr frei, nachdem ihr das erste Deck eurer Entwicklungsplattform auf der Mother Base fertiggestellt habt. Anschließend landet ihr am besten auf dem Helipad ganz oben auf der Plattform, da hier auch die Zielübung beginnt. Geht einfach zur blauen Markierung und startet die Nebenoperation durch Druck auf die Dreieck- bzw. Y-Taste. Im folgenden Video könnt ihr die Fundorte aller Zielscheiben sehen.

MGS 5 - The Phantom Pain: Nebenoperation 152 - Walkthrough

Bei Zielübungen dürft ihr nur Waffen mit Betäubungsmunition benutzen, stellt also sicher, dass ihr so eine Waffe bei euch habt. Munition wird euch während der Nebenoperation unendlich viel zur Verfügung gestellt. Ihr könnt die Zielübung in regelmäßigen Abständen erneut absolvieren, um eure Bestzeiten zu schlagen.

Mehr Guides zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain:

Erkennst Du diese 10 Videospiel-Helden an ihrer Nase?