5 unbeantwortete Fragen über die Lieblingsspiele unserer Kindheit

Sebastian Moitzheim 5

Wie sieht ein Pokéball von innen und Mumbo-Jumbo unter seiner Maske aus – wir haben doch alle schonmal über solche Fragen nachgedacht oder diskutiert. Viel kommt dabei selten rum, aber es macht halt Spaß. Daher haben wir die größten ungelösten Rätsel der Videospiel-Geschichte für euch zusammengestellt.

Video: Spannende Trivia aus 20 Jahren Pokémon

Pokemon Trivia.

Früher, bevor es das Internet gab, schienen Videospiele unendlich groß zu sein: Stundenlang konnten wir auf dem Schulhof über kleinste Details diskutieren – was machte zum Beispiel der Eisschlüssel in Banjo-Kazooie? Oder der Truck in Pokémon Rot & Blau.

Heute liegt die Antwort auf solche Fragen meist nur eine Google-Suche weit entfernt (der Schlüssel in Banjo-Kazooie sollte in Kombination mit dem Nachfolger für das “Stop’n’Swop“-Feature eine Rolle spielen, das Rare am Ende doch nicht umsetzte). Aber es gibt ein paar Ausnahmen: Einige Videospiel-Fragen, die wir uns teils schon seit unserer Kindheit stellen, bleiben bis heute ungeklärt. Die mysteriösesten haben wir hier für euch zusammengetragen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance ist ein seit zehn Jahren ein Party-Spiel mit vielen unterschiedlichen Titeln bei dem du, wer hätte es gedacht, tanzt. Unter den Videospielen zählt Just Dance eher zur körperlich aktiven Sorte, doch reicht es auch, um was für die eigene Fitness zu tun? Ich verrate es dir.
    Daniel Hartmann
  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung