Tomodachi Life

Martin Maciej

Früher spielten wir mit Tamagotchis, heute gibt es Tomodachi Life. Mit dem Nintendo 3DS-Spiel habt ihr eine vollwertige Lebenssimulation, in welcher die Miis die Rolle der Sims auf dem Nintendo-Handheld einnehmen.

In Tomodachi Life liegt es in eurer Hand, mehrere Mii-Charaktere zu erstellen und diese dann durch die Aufs und Abs im virtuellen Leben zu leiten.

Tomodachi Life Erklärung.

Tomodachi Life: Steuere deine Miis auf deiner Insel

Jeder Mii erzählt seine eigene Geschichte, die ihr beeinflussen könnt. Dabei erleben die virtuellen Gefährten die eine oder andere hitzige, aber auch genügend spannende und witzige Abenteuer. Natürlich könnt ihr auch dafür sorgen, dass die Miis in Tomodachi Life ihr Liebesglück erfahren. Jedem Mii wird in dem Spiel eine eigene Persönlichkeit samt Stimme und individuellen Charaktereigenschaften verpasst. In ihrem digitalen Wohnraum können die Miis in den Alltag gehen.

tomodachi-life-4

Dabei gilt es, das tägliche Leben mit anderen Mii-Charakteren zu teilen. Nur auf einer harmonischen Insel könnt ihr für ein erfülltes Mii-Leben sorgen.

tomodachi-life-3

Tomodachi Life: Tamagotchi für Nintendo DS

Ist der richtige Partner gefunden, gilt es, sich diesem anzunähern und zu verlieben. Auch eine Hochzeit zwischen Miis ist in Tomodachi Life vorgesehen. Nur so könnt ihr dafür sorgen, dass Mii-Nachwuchs entsteht, der sich entweder auf eine Reise begibt oder aber als neuer Einwohner auf eurer Insel zur Verfügung steht. Über die StreetPass-Funktion können eure Mii-Charaktere auch auf Konsolen anderer Spieler genutzt werden. Das Spiel bietet Platz für über 100 eigene Mii-Charaktere, deren Alltag und Charakter ihr beeinflussen könnt. Zahlreiche Outfits und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten stehen für die Figuren zur Verfügung. Wollt ihr euch einen Einblick in die Lebenssimulation auf Nintendo 3DS verschaffen, könnt ihr die Tomodachi Life-Demo kostenlos herunterladen. Tom zeigt euch im Tomodachi Life-Test, ob die Nintendo-Lebenssimulation mit der Koryphäe des Genres, Die Sims mithalten kann. Zudem zeigen wir euch, wie ihr über QR Codes in Tomodachi Life neue Promis auf eure Insel einziehen lassen könnt.

tomodachi-life-1

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Tomodachi Life

  • Tomodachi Life: Baby bekommen – so geht’s

    Tomodachi Life: Baby bekommen – so geht’s

    Ähnlich, wie im echten Leben, bedarf es auch in Tomodachi Life einiger Vorarbeit, bevor euer Mii ein Baby in die Welt setzen kann. Hier erfahrt ihr, wie ihr am schnellsten zu einem Baby in Tomodachi Life kommt und was man dabei beachten sollte.
    Martin Maciej 5
  • Tomodachi Life: QR Codes für neue Mii-Nachbarn

    Tomodachi Life: QR Codes für neue Mii-Nachbarn

    Was Die Sims auf dem PC sind, ist Tomodachi Life auf dem Nintendo DS. Das Spiel bringt euch eine umfangreiche Lebenssimulation auf den Nintendo-Handheld, mit welcher ihr eine eigene Insel mit selbst erstellten Einwohnern nach euren Wünschen ausbauen könnt. Die einzelnen Miis könnt ihr im Spiel selbst erstellen. Wollt ihr Besuch von euren Freunden bekommen oder prominente Einwohner willkommen heißen, können neue Miis...
    Martin Maciej 1
  • Tomodachi Life Test: Das Neo-Tamagotchi

    Tomodachi Life Test: Das Neo-Tamagotchi

    Ich liebe die „Wario Ware“-Spiele von Nintendo. So verrückt, sinnlos und unkonventionell spaßig wie die Minispiel-Sammlungen für Gameboy Advance, DS und Wii waren bisher kaum andere Spiele von Nintendo. Und was genau haben die Mini-Abenteuer von Marios Erzfeind mit „Tomodachi Life“ zu tun, fragt ihr euch jetzt. Ganz einfach: „Tomodachi Life“ kommt von den gleichen Entwicklern wie „Wario Ware“ – und das merkt man, obwohl...
    Thomas Goik 3
* Werbung