Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Age of Empires 4 | Crossplay & Freunde einladen zum gemeinsamen Spielen

Age of Empires 4 | Crossplay & Freunde einladen zum gemeinsamen Spielen

Bis zu acht Spieler können in einer Partie von Age of Empires 4 zusammenkommen.

Das lang ersehnte Strategiespiel Age of Empires 4 ist endlich für PC erschienen und hat jede Menge Modi für Einzel- und Mehrspieler im Gepäck. Aber bietet das Strategiespiel auch Crossplay-Features an? Und wie könnt ihr eigentlich Freunde einladen? Die Antworten darauf liefern wir euch in diesem Guide.

 
Age of Empires 4
Facts 
Age of Empires 4
Anzeige

Age of Empires 4: Crossplay möglich?

Age of Empires 4 ist exklusiv für PC erschienen und auf zwei unterschiedlichen Vertriebsplattformen erhältlich: auf Steam und in dem Microsoftstore. Besitzt ihr das Strategiespiel für einen der beiden Clients, während es ein Freund auf der anderen spielt, stellt sich natürlich die Frage, ob es euch dennoch möglich ist, Age of Empires 4 gemeinsam zu erleben. Gute Nachrichten: Ja, Crossplay ist nicht nur möglich, sondern standardmäßig aktiviert.

Anzeige

Diese Frage beantwortet auch Steam selbst auf der hauseigenen Webseite. Hier wird das Strategiespiel mit dem Begriff „Plattformübergreifender Mehrspieler“ getagt, und dieser ist bereits zum Launch verfügbar. Ihr müsst also nicht erst auf ein Update warten, um gemeinsam mit einem Freund spielen zu können, der Age of Empires 4 über einen anderen Client heruntergeladen hat.

Freunde einladen

Klickt auf das Symbol im rot markierten Bereich, um Freunde einzuladen.
Klickt auf das Symbol im rot markierten Bereich, um Freunde einzuladen.

Um einen Freund einzuladen, klickt im Hauptmenü von Age of Empires 4 auf das kreisrunde Symbol mit der menschlichen Silhouette am unteren Bildschirmrand. Hier werden euch „Freundschaftsanfragen“, „Freunde Online“ und „Freunde Offline“ angezeigt. Sollte sich der gesuchte Spieler nicht auffinden lassen, könnt ihr auf den „Hinzufügen“-Button im Freunde-Tab drücken und dann dessen Profil-Namen eintragen.

Anzeige

Wollt ihr auch eure Xbox Live- oder Steam-Freunde angezeigt bekommen, müsst ihr zurück ins Hauptmenü und dort am linken unteren Bildschirmrand auf euer Profil-Porträt klicken. Im neuen Fenster könnt ihr unten auf „Xbox Live-Profil verknüpfen“ oder „Steam-Profil verknüpfen“ klicken. Folgt abschließend einfach den Anweisungen.

Alternativ könnt ihr auch einfach eine Multiplayer-Partie eröffnen und euren Freund beitreten lassen. Klickt dazu auf „Mehrspieler“, wählt den Reiter „Individuell“ und drückt anschließend den „Spiel erstellen“-Button. Jetzt könnt ihr entweder einen Spieler einladen oder die Partie über das Schloss-Symbol auf öffentlich umstellen, sodass euch andere Spieler beitreten können.

Anzeige