Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Assassins Creed 3: Kampftipps, um Gegner leichter zu besiegen

Assassins Creed 3: Kampftipps, um Gegner leichter zu besiegen

Das sind alle Arten von Gegnern in Assassin's Creed 3 und so besiegt ihr sie.

Soldaten, Spitzel, Späher oder Jäger: In Assassin's Creed 3 gibt es viele verschiedene Gegner, die ihr auf ganz spezielle Weise bekämpfen solltet. Mithilfe der folgenden Kampftipps erledigt ihr jeden Feind und werdet grundsätzlich stärker.


Anzeige

Der Soldat

Der Soldat der Loyalisten und Patrioten ist die am häufigsten im Spiel vorkommende Art von Gegner. Dieser Feind, ausgestattet mit einer Muskete (+ Bajonett), ist anfällig für jede Art von Waffe. Ob man nun mit der versteckten Klinge angreift oder eine andere Waffe benutzt, macht keinen Unterschied.

Auch Bögen eignen sich gut zum schnellen Töten dieser Einheit. Aufpassen solltet ihr allerdings im Kampf auf die Soldaten, die am Rand stehen. Meist bilden sie eine Schützenlinie und schießen auf euch. Nehmt euch rechtzeitig einen dieser Gegner vor oder weicht schnell aus.

Anzeige

Der Scharfschütze

Der Scharfschütze kommt vor allem auf Dächern oder erhöhten militärischen Befestigungen vor. Auch er zählt nicht zu den stärksten Gegnern, ihr solltet sie aber nicht unterschätzen. Da der Scharfschütze in recht kurzen Intervallen schießt, sollte ihr schnell flüchten oder ihn alsbald umlegen.

Für ein leises Tötungsmanöver bietet sich ein Bogen an. Aber auch andere Waffen sind je nach Situation wirkungsvoll, da der Scharfschütze keine nennenswerten Resistenzen hat.

Anzeige

Der Offizier

Der Offizier ist ein hartnäckiger Gegner, der sich gegen viele eurer Kampffähigkeiten zur Wehr setzen kann. Das betrifft vor allem die Konter-Attacken.

Da der Offizier meist mit anderen Soldaten auf den Straßen unterwegs ist, könnt ihr ihn mit einer Attentat-Serie schnell und einfach erledigen. Wichtig ist, dass ihr aufpasst, nicht angeschossen zu werden. Er zückt seine Pistole meist aus kurzer Distanz. Das kontert ihr wiederum mit Fernkampfwaffen.

Der Spitzel

Der Spitzel ist ein sehr unbeteiligter Gegner. Statt zu kämpfen, wird dieser Gesell versuchen abzuhauen und weitere Verstärkung zu holen. Da der Spitzel keine Waffen hat, ist er eurer Klinge schutzlos ausgeliefert und sollte kein Problem im Kampf darstellen.

Der Grenadier

Der Grenadier ist ein ziemlich gefährlicher Gegner. Dank seiner riesigen Axt kann er euch mit nur einem Schlag sehr viel Schaden zufügen. Konter sind bei diesem Gegnertyp nutzlos, nur das Konter-Entwaffnen kann zum Erfolg führen.

Anzeige

Darüber hinaus lässt sich der Grenadier einfach umlaufen, da er sehr langsame ist. Sollte ein gelbes Dreieck über seinem Kopf aufleuchten, solltet ihr sofort ausweichen, da er in diesem Moment zu einem starken Angriff ausholt. Je nach Kampfsituation könnt ihr auch die Umgebung (z.B: das Wasser) nutzen, um ihn zu besiegen.

Der Späher

Der Späher ist mit einer kleinen Waffe ausgerüstet. Daher ist er ziemlich flink und kann euch sogar einholen, wenn ihr auf offener Straße entkommen wollt. Nutzt Konter-Attentate, um ihn zu bezwingen.

Auch eine Attentat-Serie führt gegen diesen Gegner zum Erfolg – der Späher hat immerhin Resistenzen gegen Entwaffnungen und normale Angriffe.

Der Jäger

Der Jäger ist der ultimative Gegner im Spiel. Erst bei vollem Bekanntsheitsgrad kreuzt er auf und ist dank starker Panzerung sowie einer guten Waffenführung ein recht schwerer Brocken – zumindest wenn ihr zusätzlich gegen Soldaten kämpft.

Anzeige

Alleine hingegen, könnt ihr ihn mit Konter-Entwaffnungen aus der Fassung bringen. Hilfreich sind auch Giftpfeile oder eine Rauchbombe. Einmal gut platziert, könnt ihr den Jäger schnell und gefährlich attackieren.

Kampftipps in AC3
Mithilfe dieser Kampftipps wird kein Gegner mehr eine Herausforderung darstellen.

Allgemeine Kampftipps in Assassin's Creed 3

Nun, da ihr wisst, wie ihr die Gegner in Assassin's Creed 3 am effektivsten besiegt, möchten wir euch noch einige Kampftipps mit auf den Weg geben.

Gegner mit dem Wurfhaken im Nahkampf besiegen

Im Spiel gibt es immer wieder mächtige Gegner, wie Generäle zum Beispiel, die den Kampf durch häufiges Blocken ziemlich erschweren. Ihr könnt sie entweder durch wiederholtes aufbrachen der Blockade oder Entwaffnen töten.

Mit dem Wurfhaken geht es viel schneller: Wählt im Geräte-Menü den Wurfhaken aus und rüstet dann während des Nahkampfes den Wurfhaken und setzt ihn ein. Conner zieht dann den Gegner zu Boden und ihr könnt schnell dorthin laufen und ihn töten. Das erspart lästiges Prügeln.

Gegner aufhängen

Wenn ihr auf einem Baum sitzt und ein Gegner befindet sich in der Nähe, könnt ihr ihn an den Ast hängen. Zieht den Gegner mit einem Wurfpfeil hoch und er stirbt. Drückt dann den linken Stick nach unten und schon hängt der Gegner am Ast.

Schlägermission: Seiler und den Händler besiegen

Der Seiler blockt jegliche eurer Angriffe. Um ihn dennoch zu besiegen, lockt ihn in die Nähe von Flaschen auf umstehenden Tischen oder zu Fässern. Pariert ihr dort einen Angriff, wird Connor automatisch die Umgebung nutzen um ihn zu attackieren.

Der Händler blockt ebenfalls fast jeden Angriff. Allerdings kann man die X- oder A-Taste nutzen, um ihn kurz aus dem Gleichgewicht zu bringen – jetzt könnt ihr zuschlagen. Wichtig: Nicht die Angriffe blocken. Ihr müsst das übliche Entwaffnen ausserhalb der Blocks einsetzen.

 

Die beste Ausrüstung für Kämpfe

  • Versteckte Klinge (schneller Attentate mit der Rauchbombe) oder Kriegstomahawk (schnellere Kombo-Kills)
  • Königliche Pistole x2 = 4 Schuss
  • Rauchbombe oder Wurfpfeile (Rauchbombe bevorzugt)
Anzeige