Das geheime Kuh-Level gehört wahrscheinlich zu den bekanntesten Easter Eggs der Gaming-Geschichte. Trotzdem ist der Zugang gut versteckt. Wir zeigen euch, wie ihr die legendäre Muh-Muh-Farm öffnen könnt.

 

Diablo 2: Resurrected

Facts 
Diablo 2: Resurrected

Geheimes Kuhlevel öffnen: Voraussetzungen

Um das geheime Kuh-Level öffnen zu können, müsst ihr zunächst im jeweiligen Schwierigkeitsgrad den Endgegner Baal besiegt haben, den ihr am Ende des fünften Aktes findet. Sobald ihr diesen also beispielsweise auf dem Schwierigkeitsgrad Normal besiegt habt, könnt ihr auch das Geheime Kuh-Level auf dem gleichen Schwierigkeitsgrad öffnen. Auf dem Schwierigkeitsgrad Alptraum hingegen müsst ihr zunächst ein weiteres mal Baal besiegen und somit die finale Quest abschließen.

Diablo 2: Resurrected – 9 Einsteigertipps

So öffnet ihr das geheime Kuhlevel

Nehmt im ersten Akt den Wegpunkt zu Das Feld der Steine. Dort habt ihr im Verlauf das Kampagne bereit das Portal zu Tristram geöffnet. Sucht nach dem Portal und tretet hindurch. In Tristram angekommen, müsst ihr in die obere, linkere Ecke des Levels laufen.

Diablo 2 Resurrected Kuhlevel Wirt
In Tristram findet ihr Wirts Bein. Kombiniert dieses im Horadrimwürfel mit einem Foliant des Stadtportals, um das geheime Kuhlevel in Diablo 2: Resurrected zu öffnen.

Dort findet ihr Wirts Leiche. Klickt sie an, um mit jeder Menge Gold sowie dem Item Wirts Bein belohnt zu werden. Kehrt mit dem Bein im Inventar zurück ins Lager der Jägerinnen.

Geht im Lager zu Akara und kauft bei ihr einen Foliant des Stadtportals. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Schriftrollen darin enthalten sind. Kombiniert anschließend Wirts Bein und den Foliant des Stadtportals im Horadrimwürfel, um das rote Portal zur Muh-Muh-Farm zu öffnen.

Dafür lohnt sich das geheime Kuhlevel

Das geheime Kuhlevel ist mehr als ein witziges Easter Egg, sondern tatsächlich ein guter Ort zum Farmen. Neben der Gräfin ist das Kuhlevel etwa ein guter Spot, um Runen zu sammeln, um daraus mächtige Runenwörter herzustellen.

Diablo 2 Resurrected Kuhlevel Runen
Im geheimem Kuhlevel von Diablo 2: Resurrected findet ihr unter anderem viele Runen und Rohlinge.

Mehr noch, statt nur Runen finden ihr bei den Kühen auch jede Menge passende Rohlinge, also graue Gegenstände mit leeren Sockeln, in die ihr die Runen einsetzen könnt. Falls ihr auf der Suche nach Edelsteinen, Juwelen und Riesenzaubern seid, werdet ihr auf der Muh-Muh-Farm ebenfalls fündig.