In der Unterwelt von Siofra in Elden Ring könnt ihr 8 Leuchtfeuer entzünden und so einen optionalen Bosskampf gegen den Ahnengeist freischalten. An dieser Stelle zeigen wir euch die Fundorte aller Feuerstellen und wie ihr den Ahnengeist besiegen könnt.

 
Elden Ring
Facts 
Elden Ring

Alle 8 Feuerstellen in Siofra finden

Nachdem ihr beim Ort der Gnade „Ufer des Siofra“ angekommen seid, könnt ihr einen weiten Bereich erblicken. Direkt vor euch seht ihr dann auch schon das erste Leuchtfeuer, welches ihr entzünden könnt.

Macht ihr dies, könnt ihr rechts von euch ein korrespondierendes Leuchtfeuer bei den Treppen sehen, das dadurch ebenfalls entzündet wird. Die Treppe führt zum Heilighornland und am Ende liegt hier der Ahnengeist. Ihr müsst allerdings erst alle 8 Feuerstellen in Siofra finden und entzünden, bevor ihr den Ahnengeist zum Kampf herausfordern könnt.

Im folgenden Video zeigen wir euch die Fundorte aller 8 Leuchtfeuer und den Kampf gegen den Ahnengeist:

Elden Ring: Fundorte aller 8 Leuchtfeuer und Kampf gegen den Ahnengeist Abonniere uns
auf YouTube

Die Leuchtfeuer sehen aus wie kleine Monumentstatuen und sind teilweise gut in Siofra versteckt. Zudem verstecken sich in ihrer Umgebung viele Ahnenjünger, die sich tarnen können. Seid also sehr vorsichtig, wenn ihr euch durch dieses Gebiet bewegt. Besonders die Bogenschützen haben es in sich und treffen euch auch auf dem Rücken eures Pferdes zielgenau.

Auf der folgenden Karte haben wir euch die genauen Fundorte der 8 Leuchtfeuer markiert. Das Kartenfragment für Siofra findet ihr übrigens bei den Treppen nach Heilighornland.

Karte mit allen 8 Leuchtfeuern im Gebiet Siofra von Elden Ring.
Karte mit allen 8 Leuchtfeuern im Gebiet Siofra von Elden Ring.

Ahnengeist besiegen + Belohnung

Nachdem ihr die letzte Feuerstelle entzündet habt, bekommt ihr die Meldung „Irgendwo sammelt sich Kraft in den Überresten eines Horns.“ Kehrt nun zum Heilighornland zurück und ihr seht, dass der Ahnengeist türkis schimmert. Stellt euch vor ihn und berührt die gehörnten Überreste.

Daraufhin werdet ihr in eine Höhle vor das Bossportal teleportiert. Trefft letzte Vorbereitungen, denn nun folgt ein Bosskampf. Dieser ist eigentlich nicht allzu schwierig. Ihr solltet darauf achten, nie in die Nähe seiner Magie zu kommen, die er manchmal vor sich auf den Boden sprüht.

Ansonsten sind seine Nahkampfattacken relativ vorhersehbar. Am besten beschwört ihr eine Geisterasche für den Kampf und verlasst euch selbst mehr auf den Fernkampf, da der Ahnengeist sich relativ schnell durch die Arena bewegt.

Als Belohnung für den Sieg erhaltet ihr die Ahnenjüngerasche. Ihr könnt euch fortan also selbst einen Ahnenjünger mit Bogen beschwören, der für euch kämpft.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).