Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. FF7: Crisis Core | Fundorte für alle drei Blumenwagen von Aerith

FF7: Crisis Core | Fundorte für alle drei Blumenwagen von Aerith

Damit Aerith ihre Blumen verkaufen kann, müsst ihr für sie einen Blumenwagen bauen. (© Screenshot spieletipps.de)

Sobald ihr Kapitel Sieben erreicht habt, könnt ihr für Aerith nicht nur einen, sondern gleich drei Blumenwagen bauen. Allerdings nur, wenn ihr auch die passenden Bauteile dazu gefunden habt. Hier zeigen wir euch, wo ihr alle Teile für die Blumenwagen finden könnt.

Anzeige

Normalen Blumenwagen für Aerith bauen

Nachdem ihr euer Gespräch mit Aerith beendet habt, könnt ihr die Kirche verlassen. Wappnet euch allerdings, denn es wartet ein Kampf auf euch. Erst danach könnt ihr euch in den Slums frei bewegen. Ein kleiner Junge wird euch helfen und immer einen Hinweis geben, wo der nächste Teil versteckt ist.

Anzeige

Gebrauchtes Werkzeug

Hier findet ihr nicht nur das gebrauchte Werkzeug, sondern auch die Wagen-Bauanleitung. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Hier findet ihr nicht nur das gebrauchte Werkzeug, sondern auch die Wagen-Bauanleitung. (Bildquelle: Screenshot spieletipps.de)

Dieses findet ihr direkt beim Vorplatz vor der Kirche (Sektor Fünf-Slums/Straße). Geht zu den rot glühenden Punkten hin. Ihr seht insgesamt drei Stück davon. In der Mitte ist das gesuchte Werkzeug.

Anzeige

Altes Holz

Bei diesem Wohnwagen könnt ihr das alte Holz für euren Blumenwagen finden. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Bei diesem Wohnwagen könnt ihr das alte Holz für euren Blumenwagen finden. (Bildquelle: Screenshot spieletipps.de)

Geht nun weiter zum Markt und sucht den Laden in der rechten Ecke auf. Dort liegt ein ganzer Holzstapel, an dem ihr euch nur zu gerne bedienen möchtet. Vorher müsst ihr dem Besitzer allerdings helfen, denn er braucht einen Namen für seine neue Bar. Alle Final Fantasy 7-Spieler wissen, dass es nur eine richtige Antwort geben kann, nämlich Siebter Himmel.

Abgenutzte Reifen

Sprecht mit diesem Mann, um die Reifen seines alten Autos zu erhalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Sprecht mit diesem Mann, um die Reifen seines alten Autos zu erhalten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps.de)

Kehrt über den Bahnhof zurück zum Brunnenplatz und geht von dort aus in die Loveless-Chaussee. Sucht im Norden das Theaterkino auf und sprecht mit dem Mann, dessen Auto davor steht. Nett wie er ist, schenkt er euch die Reifen.

Wagen-Bauanleitung

Nun habt ihr zwar den Bausatz, aber es fehlt noch die Bauanleitung. Sucht am Kirchenvorplatz wieder die rot glühenden Punkte auf. Dort findet ihr nun nämlich den Shinra-Helm, in welchem die Anleitung liegt.

Nun könnt ihr zurück zu Aerith in die Kirche gehen und den Blumenwagen bauen. Da sich der Erfolg in Grenzen hält, habt ihr nun die Erlaubnis, zwei weitere Wagen zu bauen. Allerdings wird euer Tatendrang gestört, da ihr zwischenzeitlich ins Shinra-Hauptgebäude zurückkehren müsst. Sagt, dass euch noch etwas einfällt und begebt euch wieder zu Aerith.

Anzeige

Süßen Wagen für Aerith bauen

Um den zweiten Wagen zu bauen, müsst ihr nun etwas mehr Aufwand betreiben. Aerith braucht erneut vier Items, für welche ihr natürlich weder (TP-)Kosten noch Mühe scheut.

Mithril-Werkzeug

Sprecht mit diesem Mann, um die Mission 2-1-1 freizuschalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Sprecht mit diesem Mann, um die Mission 2-1-1 freizuschalten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps.de)

Um das Mithril-Werkzeug zu erhalten, müsst ihr mehrere Missionen freischalten und absolvieren. Sprecht dazu mit folgenden Personen:

  • Mission: 2-1-1: Begebt euch in Sektor Acht zum Brunnenplatz und sprecht in der Nähe des Übergangs zum Bahnhof mehrmals mit dem Mann, der über Shinra herzieht.

  • Mission: 2-1-2: Sprecht die Frau in der Loveless-Chaussee an, die über ihren Mann und den Chocobo spricht.

  • Mission 2-1-3: Sprecht im Sektor Fünf am Markt das kleine Mädchen an.

  • Mission 2-1-4: Sprecht im Sektor Fünf in der Straße das kleine Mädchen an.

  • Mission 2-1-5: Sprecht im Foyer des Shinragebäudes mit dem Infanteristen.

  • Mission 2-1-6: Beendet die Missionen 2-1-1 bis 2-1-5 und redet im Ausstellungsraum mit dem Wissenschaftler.

Anzeige

Nachdem ihr alle Missionen beendet habt, könnt ihr erneut mit dem Wissenschaftler reden und erhaltet als Belohnung das wohlverdiente Mithril-Werkzeug.

Walnussholz

So sehen die sechs Wutai-Spione aus. Interagiert mehrmals mit ihnen, um sie zu enttarnen. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
So sehen die sechs Wutai-Spione aus. Interagiert mehrmals mit ihnen, um sie zu enttarnen. (Bildquelle: Screenshot spieletipps.de)

Hierfür müsst ihr in die Loveless-Chaussee gehen und mit dem Soldaten sprechen, der direkt am Eingang steht. Er erzählt euch von Wutai-Spionen und bittet euch, diese aufzuspüren. Für das Walnussholz müsst ihr nur die Spione finden, nicht die dadurch freigeschalteten Missionen absolvieren. Sucht folgende Orte auf:

  • Spion Eins: Ist der Soldat der im Nordwesten der Loveless-Chaussee, welcher nervös auf und ab rennt.
  • Spion Zwei: Auf dem Markt im Sektor Fünf-Slums findet ihr nur einen Soldaten, der hin und her läuft.
  • Spion Drei: Begebt euch ins Shinra-Hauptgebäude und geht zu den Fahrstühlen im Foyer. Dort taucht ein Mann im Anzug auf, welcher gerade herausgeht. Manchmal dauert es eine Zeit, bis er erscheint.
  • Spion Vier: Sprecht in Sektor Acht am Brunnenplatz das streitende Duo an. Die Frau ist der Spion.
  • Spion Fünf: Der Mann, der im Ausstellungsraum neben der Rakete steht, ist der Spion.
  • Spion Sechs: Sucht den Park im Sektor Sechs-Slums auf. Dort läuft ein kleiner Junge herum, der sagt, er wäre ein Wutai-Krieger. Tatsächlich ist er einer der Spione.

Bei jedem Spion müsst ihr mehrmals mit diesem interagieren. In der Regel müsst ihr sie dreimal ansprechen, bevor ihre Tarnung nachgibt. Solltet ihr die falsche Person haben, wiederholt sie immer dasselbe. Die Spione hingegen ändern ihre Sätze und werden immer nervöser und aggressiver.

Rennreifen

Sprecht mit diesem Rang-3-SOLDAT, um die Missionen für die Rennreifen freizuschalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Sprecht mit diesem Rang-3-SOLDAT, um die Missionen für die Rennreifen freizuschalten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps.de)

Für die Rennreifen müsst ihr erneut eine Missionskategorie freischalten und absolvieren. Sprecht dazu im Shinra-Besprechungsraum mit dem Rang 3 Soldaten, welcher einem Nervenzusammenbruch nahe ist. Absolviert nun die Missionen 7-1-1 bis 7-1-6 und sprecht erneut mit ihm, um die Rennreifen zu erhalten.

Der Handwerker

Sucht den Soldaten im Südosten der Loveless-Chaussee auf. Bei diesem schaltet ihr die Missionen 1-2-1 bis 1-2-6 frei. Absolviert diese erfolgreich, um das Item zu erhalten.

Shinra-Serviertisch für Aerith bauen

Sprecht mit diesem Forscher, um den Fitness-Check zu starten und die Teile für den Shinra-Serviertisch zu erhalten. (Quelle: Screenshot spieletipps.de)
Sprecht mit diesem Forscher, um den Fitness-Check zu starten und die Teile für den Shinra-Serviertisch zu erhalten. (Bildquelle: Screenshot spieletipps.de)

Da der dritte und letzte Wagen eine Shinra-Sonderanfertigung ist, solltet ihr auch direkt zur Quelle für die Bauteile gehen. Geht in den Trainingsraum und sprecht dort mit dem Soldaten. Dieser meldet euch für einen Leistungstest an, welchem ihr zustimmen müsst.

Nun müsst ihr beim Kniebeugen-Wettstreit gegen Shinra-Soldaten antreten und euer Können beweisen. Insgesamt gibt es vier Runden, wobei immer nur der Rekord relevant ist, der für diese Runde notwendig ist. Solltet ihr bereits beim ersten Mal 50 Kniebeugen schaffen, müsst ihr die anderen drei Runden dennoch machen und jedes Mal das Soll erreichen.

Für jede erfolgreiche Runde erhaltet ihr eines der vier Items: Shinra-Lötzinn, Shinra-Keramik, Shinra-Gleisketten und Shinra-Serviertisch-Skizzen. Sobald ihr alle vier Objekte in eurem Inventar habt, könnt ihr zurück zu Aerith und noch einige Sequenzen mit ihr freischalten.

Anzeige