Der Karrieremodus in FIFA 22 ist weiterhin Bestandteil der Reihe und für viele Fans einer der beliebtesten Modi der Fußballsimulation. Im Folgenden verraten wir euch, welche Neuerungen auf euch in der Trainer- und Spielerkarriere warten.

 
FIFA 22
Facts 
FIFA 22

Die neue Vereinserstellung

In FIFA 22 besitzt ihr nun die Möglichkeit, euer eigenes Team zu kreieren. Ihr wählt nicht nur den Namen und den Spitznamen eurer Mannschaft aus, sondern auch in welcher Liga ihr antreten möchtet.

Hierfür müsst ihr dann ein Verein aus der ausgewählten Liga ersetzen, da die Zahl der Ligateams gleich bleibt. Die Mannschaft, die ihr ersetzt, wird in die Rest-der-Welt-Teams verschoben. Alle Ligen des Spiels stehen euch hierfür zur Verfügung.

Zudem legt ihr einen Rivalenclub aus eurer Liga fest. Die Matches gegen euren Rivalen werden bei den Übertragungen besonders hervorgehoben und mit zusätzlichen News und Storys versehen.

Anpassung von Wappen, Trikot & Stadion

Ihr könnt euer Heim- und Auswärtstrikot, euer Vereinswappen und das Heimstadion anpassen. Zudem könnt ihr eure Trikots, das Wappen und euer Basis-Stadion zu Beginn jeder neuen Spielzeit verändern. Zusätzlich zu allen Stadien im Spiel könnt ihr somit auch euren eigenen Fußballtempel erschaffen.

Entscheidet euch für eines der generischen Basis-Stadien und drückt ihm euren eigenen Stempel auf. Wählt die Grundfarbe und die Sitzfarbe und kümmert euch zudem um das Rasenmuster oder die Tornetzform.

Die Atmosphäre des Stadions könnt ihr ebenfalls beeinflussen: Tormusik, Fangesänge und Walkout-Hymnen geben eurer Spielstätte den gewissen Flair und verleihen es eure gewünschte Identität.

In FIFA 22 könnt ihr euer eigenes Trikot erstellen.
In FIFA 22 könnt ihr euer eigenes Trikot erstellen.

Teamaufbau

Eure neue Mannschaft benötigt natürlich auch Spieler, dafür gibt es den Teamaufbau-Assistent. Hier könnt ihr euer Team mit den ersten Spielern füllen. Beim Kreieren der neuen Spieler habt ihr die Kontrolle über den Stern-Wert und das Durchschnittsalter des Teams. Die Nationalitäten der generierten Spieler in eurer Mannschaft basieren auf dem Ländermix der von euch ausgewählten Liga.

Sobald ihr euren Club eingerichtet habt, könnt ihr auch euer Startbudget festlegen. Euer Transferbudget reicht bis maximal 1 Milliarde in eurer gewählten Währung. Mit diesem Budget könnt ihr dann neue Spieler verpflichten, um wichtige Positionen gleich von Anfang an zu verstärken. Genügend Budget also, um euch die besten Talente im Karrieremodus zu sichern.

Je nachdem welche Spieler eure Mannschaft besitzt, solltet ihr natürlich die Formation für euren Kader anpassen.

Prioritäten des Vorstands

Auch die Prioritäten eures Vereinsvorstands könnt ihr bearbeiten. Diese Prioritäten geben die Ziele vor, die ihr in den einzelnen Kategorien erfüllen müsst. Die internationalen und regionalen Prioritäten werden hierbei von eurer Mannschaftswertung beeinflusst.

Der Ablauf in der Vereinserstellung beinhaltet unterschiedliche Vorstandsprioritäts-Voreinstellungen. Sie helfen euch dabei die richtige Vereinsphilosophie festzulegen.

Überarbeitete Transfers

Die Transfers sind leicht überarbeitet worden: Es gibt neue Transferverhandlungs-Videosequenzen. Außerdem habt ihr nun die Möglichkeit, Spieler direkt aus der Transferzentrale heraus zu scouten oder ihr Scouting zu beenden.

Eure eigene Spielerkarriere

Jokerrolle

In FIFA 22 könnt ihr in der Spielerkarriere nun auch von der Ersatzbank ins Spiel kommen. Damit sollt ihr euch eher wie ein junges Talent fühlen, das sich seinen eigenen Weg in die Startelf ebnet.

Sobald ihr den Sprung auf die Ersatzbank geschafft habt, habt ihr jederzeit die Chance, ins Spiel zu kommen. Der Trainer muss sich nur dafür entscheiden, euch einzuwechseln.

Spielt euch über Einwechslungen in FIFA 22 in die Startelf.
Spielt euch über Einwechslungen in die Startelf.

Trainerwertung

Die Trainerwertung ist ein System, das berechnet, wie sehr der Trainer auf euch als Bestandteil des Teams baut. Ihr beginnt eure Karriere zunächst als Bankspieler. Der Trainer gibt euch erste Kurzeinsätze, bei denen ihr ihn von euren Fähigkeiten überzeugen müsst. Wenn ihr seine Aufgaben erfüllt, bekommt ihr immer mehr Spielzeit, um schließlich es dann in die Startelf zu schaffen.

Wenn ihr an euren gestellen Aufgaben immer wieder scheitert, droht euch aber natürlich auch das Aus beim Verein. Dann müsst ihr im Training dringend gute Leistungen erzielen, um doch noch eine Chance zu bekommen. Die Qualität des Kaders bestimmt, welche Bedingungen für einen Platz in der Startelf oder einen Platz auf der Bank gelten.

Wenn ihr insgesamt über den Verlauf eures Werdegangs im Verein gute Leistungen bringt, könnt ihr auch in die Nationalmannschaft berufen werden. Dort gilt das Trainerwertungssystem auch.

Eure Spiel-Aufgaben

Die Spiel-Aufgaben werden anhand mehrerer Faktoren generiert:

  • Eure Spielposition: Es kann natürlich vorkommen, dass eure Lieblingsposition in der Formation eurer Mannschaft nicht enthalten ist. Der Trainer schaut sich in diesem Fall eure Qualitäten in anderen Bereichen an, um eure optimale Position zu bestimmen.
  • Die Qualität eures Teams im Vergleich zum Gegner: In der Saisonvorbereitung geht es zunächst überschaubar los, doch je nach der Qualität der Gegner könnt ihr auch Aufgaben mit höherem Schwierigkeitsgrad erhalten.
  • Die Formation eures Teams im Vergleich zum Gegner: Wenn ihr als Stürmer einer starken Defensive mit einer 5-4-1-Formation gegenübersteht, fallen euch Torerfolge vielleicht schwerer als gegen eine andere Aufstellung. Das Spiel möchte dies berücksichtigen. Wenn ihr beispielsweise der einzige Stürmer seid und ihr keinen Sturmpartner besitzt, erhaltet ihr beispielsweise keine Aufgaben, in denen ihr eine Vorlage geben sollt.

Hierdurch soll dafür gesorgt werden, dass ihr jedes Mal, wenn ihr den Rasen betretet, unterschiedliche Aufgaben bekommt.

Modelliert euch durch die Skill-Points in FIFA 22 euren Traumspieler.
Modelliert euch durch die Skill-Points euren Traumspieler.

Spielerentwicklung eures kreierten Spielers

Die FIFA 22-Spielerkarriere enthält ein überarbeitetes Spielerentwicklungssystem. Im Laufe eurer Karriere geht es darum, Erfahrungspunkte (EP) zu sammeln und das Level eures Spielers aufzuwerten. Die folgenden Schritte gelten nur für erstellte Spieler.

Hochleveln & EP verdienen

Verdient euch EP, um euren Athleten hochzuleveln und schaltet für jedes Level neue Skill-Punkte frei. Es gibt mehrere Möglichkeiten XP zu verdienen:

  • Spiel-Boni: Am Ende jeder gespielten Partie erhaltet ihr EP. Die EP basieren überwiegend auf der Spielerwertung am Ende einer Partie, aber ihr könnt mit unterschiedlichen Spielaktionen wie Toren etc. zusätzliche XP verdienen.
  • Training: Ihr könnt pro Woche an 3 Trainingseinheiten teilnehmen. Im Training gibt es zwei zusätzliche EP-Boni, die ihr euch verdienen könnt:
    • Spielpremiere-Bonus: Damit ihr ermutigt werdet alle Trainingsübungen auszuprobieren, erhaltet ihr einen EP-Bonus, wenn ihr eine Übung zum ersten Mal spielt.
    • Spielbonus: Jedes Mal, wenn ihr eine Übung nicht simuliert, sondern spielt, bekommt ihr Bonus-XP.
  • Optimierte Spiel-Aufgaben: Für den Abschluss der optimierten Aufgabe eurer Wahl erhaltet ihr Bonus-EP.

Sobald ihr euch XP verdient habt, müsst ihr euch entscheiden. Jedes Mal, wenn ihr hochlevelt, schaltet ihr weitere Skill-Punkte frei, die ihr dann ausgeben könnt.

Fähigkeitsbaum

Dieses Jahr besitzt ihr mehr Freiheiten innerhalb des Fähigkeitsbaumes. Im neuen Ansatz entwickeln sich eure Attribute eures Pros genau so, wie ihr es möchtet. Die Attribut-Erhöhungen sollen deutlicher ausfallen und zu einer spürbaren Verbesserung des Gameplays führen.

Wenn ihr euch die Fähigkeitsbäume anschaut, werdet ihr auch Archetyp-Knotenpunkte sehen, die für die größten Attribut-Boosts sorgen. Mit ihnen könnt ihr euren Spielstil noch weiter anpassen.

Das neue Vorteils-System

Ihr könnt beim Hochleveln Vorteile freischalten und drei von ihnen einsetzen und in eure Partien mitnehmen. Vorteile sorgen neben euren Werten für einen zusätzlichen Leistungsboost. Sie werden automatisch ausgelöst, sobald ihr bestimmte Bedingungen erfüllt.

Über dem Kopf eures Kickers wird ein Vorteils-Aktivierungsicon angezeigt, also haltet die Augen offen. Wenn das Vorteilsicon angezeigt wird, sind die Effekte aktiv. Mit manchen Vorteilen könnt ihr sogar eure Mitspieler stärken.

Kabinenatmosphäre

Am Ende jedes Spiels in der Spielerkarriere gibt es nun neue Videosequenzen aus der Kabine. Sie spiegeln die Leistung eurer Mannschaft und eures Spielers wider, egal ob es um einen triumphalen Titelgewinn oder um eine desaströse Derby-Niederlage geht.