Auf der Karte von Fortnite Season 6 sind überall Tresore verteilt, die mit wertvollen Goldbarren gefüllt sind. Wir zeigen euch, wo ihr die Tresore findet.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Auch in Season 6 von Fortnite spielen Goldbarren wieder eine wichtige Rolle. Mit ihnen könnt ihr NPC anheuern, eure Waffen upgraden und Items kaufen. Eine Möglichkeit an das begehrte Edelmetall heranzukommen, ist das Öffnen von Tresoren. Darin findet ihr gut und gerne 150 Goldbarren. Allerdings spawnen die begehrten Tresore nicht in jeden Match an der gleichen Stelle.

Dennoch gibt es einige feste Spawnpunkte, an denen die Tresore erscheinen können. Die beste Methode so viele Tresore wie möglich zu öffnen, besteht also darin, ein Gebiet mit besonders vielen Tresor-Spawnpunkten aufzusuchen. Selbst wenn nicht jeder Tresor in jedem Match erscheint, sind die Chancen sehr hoch, dass direkt nebenan einer der begehrten Sicherheitsschränke auf euch wartet.

Drei dieser Gebiete mitsamt den genauen Fundorten haben wir für euch zusammengetragen.

Fundorte der Safes in Sweaty Sands

In Sweaty Sands findet ihr gleich sieben potentielle Tresor in unmittelbarer Nähe voneinander.

Fundorte der Safes in Craggy Cliffs

In Craggy Cliffs, ganz im Norden der Karte, können Tresore an bis zu fünf unterschiedlichen Punkten spawnen. Durchsucht dafür vor allem die Häuser im westlichen Teil des Ortes.

Fundorte der Safes in Dirty Docks

In Dirty Docks findet ihr immerhin vier Spawnpunkte für Tresore. Solltet ihr nach eurem Besuch in allen drei Locations noch immer nicht genügend Tresore gefunden haben, lohnt es sich auch, die Häuser in Pleasant Park zu durchsuchen.

In Season 6, Woche 6 erhaltet ihr außerdem die Herausforderung drei Tresore zu öffnen. Sobald ihr das getan habt werdet ihr nicht nur mit den darin enthaltenen Schätzen, sondern auch mit 24.000 Erfahrungspunkten für eure Battle Pass belohnt.