Auch in Stealthy Stronghold ist in Fortnite Season 6 eine Anomalie versteckt. Wir zeigen euch den genauen Fundort, damit ihr die Herausforderung schnell abschließen könnt.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Season 6 von Fortnite steckt voller Anomalien. Je nachdem, wie weit ihr in eurem Battle Pass fortgeschritten seid, musstet ihr bereits eine Anomalie in Lazy Lake sowie eine Anomalie auf der Haifischinsel untersuchen.

Sobald ihr Level 60 erreicht, erhaltet ihr den Auftrag, auch in Stealthy Stronghold eine Anomalie unter die Lupe zu nehmen.

Fundort der Anomalie in Stealthy Stronghold

Landet im östlichen Viertel von Stealthy Stronghold, nahe den steinernen Ruinen. Dort werdet ihr erneut dem geisterhaften Schmetterling begegnen, den ihr bereits aus den vorherigen Anomalie-Quests kennt. Folgt dem Schmetterling nach Westen. Ganz in der Nähe wartet NPC Lara Croft. Daran erkennt ihr, dass ihr in die richtige Richtung lauft.

Fortnite: Anomalie in Stealthy Stronghold - Fundort

Der Schmetterling führt euch zu einem kleinen Erdhaufen, den es auszubuddeln gilt. Schnappt euch eure Spitzhacke und schlagt den Erdhaufen, bis die Anomalie freigelegt wird. Dadurch schließt ihr den Auftrag erfolgreich ab und werdet abermals mit einem neuen Stil für Agent Jones belohnt. Erfahrungspunkte spendiert die Suche nach der Anomalie leider nicht.

Dank zahlreicher Meilensteine ist das Sammeln von Erfahrungspunkten in Fortnite Season 6 allerdings so einfach wie nur zuvor. Wir haben alle Stempelkarten der aktuellen Season für euch gesammelt, damit ihr euren Battle Pass im Handumdrehen vervollständigen könnt:

Solltet ihr Probleme haben, die Anomalie und den geisterhaften Schmetterling aufzuspüren, könnt ihr euch den genauen Fundort in unserem Video ansehen. Den nächsten und letzten Anomalie-Auftrag erhaltet ihr, sobald ihr Level 76 eures Battle Passes erreicht habt. Auch dafür werden wir schon bald den passenden Guide für euch parat haben.