Der Weltauftrag „Das Schicksal eines Kämpfers“ in Genshin Impact ist ein komplexer mehrteiliger Auftrag in Inazuma, bei dem ihr eine versteckte Bonusaufgabe absolvieren und so die Errungenschaft „Um Himmels willen!“ freischalten könnt. Wir führen euch an dieser Stelle durch die komplette Quest.

 
Genshin Impact
Facts 
Genshin Impact

Weltauftrag „Das Schicksal eines Kämpfers“ freischalten

Bevor ihr die Questreihe starten könnt, müsst ihr zunächst die ersten beiden Akte der Hauptgeschichte in der Region Inazuma abgeschlossen haben. Dabei handelt es sich um „Der unbewegliche Gott und die Utopie“ und „In der Stille verschwinden die Schatten“. Anschließend könnt ihr euch zum großen Schiffswrack beim Nazuchi-Strand begeben. Sobald ihr euch nähert, wird der Weltauftrag mit einer Zwischensequenz gestartet.

Die Lösung der kompletten Quest „Das Schicksal eines Kämpfers“ seht ihr im folgenden Video:

Genshin Impact: Weltauftrag "Das Schicksal eines Kämpfers" - Kompletter Walkthrough Abonniere uns
auf YouTube

Inaba Kyuuzou retten und Piratenlager säubern

Nach der Anfangssequenz müsst ihr zunächst die Nobushi-Feinde besiegen, die den Samurai umzingelt haben. Sprecht nach dem Kampf mit dem Kämpfer. Er heißt Inaba Kyuuzou und bittet euch im nächsten Schritt das markierte Piratenlager auf der Karte zu beseitigen. Ihr findet es auf der kleinen Insel südlich vom Nazuchi-Strand.

Begebt euch zu diesem Schiffswrack am Nazuchi-Strand in Yashiori, um den Weltauftrag zu starten.
Begebt euch zu diesem Schiffswrack am Nazuchi-Strand in Yashiori, um den Weltauftrag zu starten.

12 Portionen Naku-Kräuter sammeln

Habt ihr das Piratenlager gesäubert, kehrt zu Inaba Kyuuzou zurück und sprecht erneut mit ihm. Im nächsten Schritt sollt ihr nun 12 Portionen Naku-Kräuter für ihn sammeln. Diese findet ihr auf allen drei Inseln von Inazuma. Die violetten Pflanzen findet ihr dabei vor allem in der Nähe der überall tosenden Elektrostürme.

Auf den folgenden Kartenausschnitten haben wir euch die Fundorte von Naku-Kräutern markiert:

Naku-Kräuter in Narukami (Genshin Impact).
Naku-Kräuter in Narukami (Genshin Impact).
Naku-Kräuter in Kannazuka (Genshin Impact).
Naku-Kräuter in Kannazuka (Genshin Impact).
Naku-Kräuter in Yashiori (Genshin Impact).
Naku-Kräuter in Yashiori (Genshin Impact).

Habt ihr 12x Naku-Kräuter gesammelt, könnt ihr sie bei Inaba abgeben. Anschließend sollt ihr am nächsten Tag zwischen 10 und 12 Uhr erneut mit ihm sprechen. Lasst also die Zeit vergehen und redet ein letztes Mal mit ihm. Daraufhin habt ihr den Weltauftrag erfolgreich abgeschlossen und bekommt auch entsprechend 20 Ansehenspunkte in Inazuma.

Was euch das Spiel allerdings nicht verrät, dass es noch einen versteckten zweiten Teil der Quest gibt, den ihr abschließen könnt.

Versteckte Bonusaufgabe abschließen und „Um Himmels willen!“ freischalten

Um den nächsten Questschritt freizuschalten, müsst ihr zunächst vier bestimmte Piratenlager rund um das Schiffswrack säubern. Auf der folgenden Karte haben wir euch die entsprechenden Lager markiert:

Besiegt alle Feinde in den markierten Piratenlagern, um den versteckten Teil des Weltauftrags freizuschalten.
Besiegt alle Feinde in den markierten Piratenlagern, um den versteckten Teil des Weltauftrags freizuschalten.

Sind alle Feinde in den Lagern besiegt, schaltet sich der versteckte Teil des Weltauftrags „Das Schicksal eines Kämpfers“ frei und ihr sollt erneut Inaba Kyuuzou auf dem Schiffswrack Bericht erstatten.

Allerdings steht er nun nicht mehr dort, sondern ihr findet an seiner Stelle nur noch einen Brief („Letzte Worte von Inaba Tousaburou Hisakura“). Sobald ihr ihn aufgehoben habt, wird euch der nächste Ort auf der Karte markiert, wo ihr Zeuge vom Schicksal von Inaba Kyuuzou werdet.

Begebt euch zur markierten Spitze des kleinen Berges nahe der Jakotsu-Mine und besiegt die drei Samurai dort. Sobald ihr den letzten Feind besiegt habt, schaltet ihr die Errungenschaft „Um Himmels willen! Werde Zeuge vom Schicksal des Samurai.“ frei. Damit ist der Weltauftrag komplett beendet und ihr könnt Inaba beim Schwertgriff nahe des Bambusstandes die letzte Ehre erweisen.

Habt ihr Fragen oder Probleme beim Weltauftrag „Das Schicksal eines Kämpfers“? Dann schreibt es uns gerne in den Kommentaren.

Im Video: Diese Aufgaben solltet ihr täglich und wöchentlich in Genshin Impact erledigen

Genshin Impact: Diese Aufgaben solltet ihr täglich und wöchentlich erledigen

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).