Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Lost Ark | 7 Tipps zum Spielstart

Lost Ark | 7 Tipps zum Spielstart

Wir verraten euch die wichtigsten Tipps für den Einstieg in Lost Ark.
Anzeige

Lost Ark ist alles andere als ein kleines Spiel, sodass ihr in dem MMO schnell die Übersicht verlieren könnt. Unsere Tipps sollen euch dabei helfen, euch in Lost Ark zurechzufinden.

Anzeige

Das eigentliche Spiel beginnt ab level 50

Lost Ark ist zwar ein MMO, die meisten Genre-spezifischen Inhalte bleiben euch jedoch bis zum Endgame verwehrt. Erst ab Stufe 50 erhaltet ihr Zugang zu relevanten Dungeons, täglichen und wöchentlichen Quests sowie Endgame-Mechaniken.

Anzeige

Betrachtet eure Level-Erfahrung also eher als Solo-Abenteuer um das Spiel und euren Charakter kennenzulernen, sowie die gelungene Geschichte des Spiels zu erleben.

Spielt mehrere Charaktere

Im Endgame angekommen gibt es allerhand tägliche und wöchentliche Limits für Quests, Dungeons und weitere Beschäftigungen, die euch wertvolle Items und Ressourcen spendieren. Um noch mehr Belohnungen zu erhalten, lohnt es sich, mehrere Charaktere zu spielen. Den schnellsten Weg, um eure Zweitcharaktere bis ins Endgame zu leveln, erfahrt ihr in unserem Leveling-Guide.

Anzeige

Auch wenn ihr auf hochwertige Endgame-Items weniger wert legt, lohnt sich ein zusätzlicher Charakter, um die vielfältigen Spilstile von Lost Ark kennenzulernen. Welche Klassen es gibt und welche am besten zu euch passt, erfahrt ihr in unserer Galerie.

Kampfstufe versus Kaderstufe

In Lost Ark habt ihr zwei voneinander unterschiedliche Level: Die Kampfstufe entspricht dem gewohnten Level eures Charakters, so wie ihr es aus anderen Rollenspielen gewöhnt seid. Die Kaderstufe hingegen ist der Level eures gesamten Accounts und ein Indikator für eure Gesamtspielzeit.

Je höher eure Kaderstufe, desto mehr Boni schaltet ihr für alle eure Charaktere auf eurem Konto frei, etwa erhöhte Primärattribute. Beachtet aber, dass ihr diese Boni manuell freischalten müsst. Öffnet also nach jedem Levelaufstieg das Menü das Kadermnenü, um euch eure Upgrades zu sichern.

Anzeige

Probiert eure Skills aus

Gegen eine kleine Gebühr könnt ihr eure gewählten Skillpunkte jederzeit zurücksetzen und neu verteilen. Macht von dieser Option Gebrauch, um euren bevorzugten Spielstil zu finden. Lost Ark bestraft euch nicht dafür, Experimente einzugehen.

Im Endgame kann es je nach Klasse sogar von Vorteil sein, eure Skills regelmäßig zu wechseln. Je nachdem, ob ihr Quests erledigt oder euch durch anspruchsvolle Dungeons kämpft, könnt ihr für höhere Effektivität zwei unterschiedliche Skillungen anlegen.

Sichert euch den täglichen Anmelde-Bonus

Selbst wenn ihr Lost Ark nur nebenbei spielt, solltet ihr täglich ein paar Minuten investieren, um euch euren Anmelde-Bonus zu sichern. Dadurch erhaltet ihr nützliche Gegenstände aber auch schicke kosemtische Items.

Anzeige
Sichert euch unbedingt euren täglichen Anmelde-Bonus.
Sichert euch unbedingt euren täglichen Anmelde-Bonus.

Viele dieser Items werden im ersten Moment keinen direkten Mehrwert haben, sobald ihr aber im Endgame seid, werdet ihr den Vorrat nützlicher Items auf jeden Fall wertschätzen können.

Ihr könnt Dungeons auch alleine machen

Zwar werden Dungeons erst im Endgame wirklich relevant, allerdings kann euch auch während des Levelns schon der ein oder andere Dungeon begegnen. Anders als in anderen MMOs seid ihr dabei aber nicht zwingend auf eine Gruppe angewiesen sondern könnt euch auch allein in den Kampf wagen.

In dieser Spielphase skalieren die Dungeons je nach Spielerzahl, sodass ihr es mit mehreren Spielern nicht zwingend einfacher habt. Stellt aber sicher, die Dungeons auf dem normalen Schwierigkeitsgrad zu absolvieren. Höhere Stufen dauern deutlich länger, die höherwertigen Belohnungen sind den Aufwand aber nicht wert, da ihr während des Levelns ohnehin ständig bessere Ausrüstung erhaltet.

Achtet auf eure Tränke

Passt genau auf, welche Art von Heiltränken ihr konsumiert. Tränke, die einen festen Wert wiederherstellen, etwa 600 Lebenspunkte, sind billig und können problemlos bei Händlern erworben werden. Nutzt diese also bei jeder Gelegenheit.

Daneben gibt es jedoch auch seltene Tränke, die einen Prozensatz euer Lebensenergie wiederherstellen. Hebt euch diese Tränke unbedingt auf, da ihr diese im Endgame dringend brauchen werdet und nicht ohne weiteres kaufen könnt.

Anzeige