In Star Wars Battlefront 2 könnt ihr galaktische Schlachten schlagen, aber geht das auch zu zweit im Koop auf der selben Couch? Wir beantworten eure Fragen rund um Splitscreen und Crossplay.

 

Star Wars: Battlefront 2

Facts 
Star Wars: Battlefront 2

So spielt ihr Star Wars Battlefront 2 im Splitscreen

Schlechte Nachrichten für PC-Spieler: Das Spielen von Star Wars Battlefront 2 im Splitscreen ist nur auf der Konsole möglich. Sofern ihr das Spiel also über die PlayStation oder Xbox startet, könnt ihr den Splitscreen-Modus ganz einfach über das Menü auswählen. Folgt dazu folgenden Menüpunkten:

  1. Spielen
  2. Einzelspieler
  3. Arcade
Auf der Konsole könnt ihr Star Wars Battlefront 2 im Splitscreen genießen.

Danach könnt ihr zwischen den Spielmodi Koop und Versus auswählen, je nachdem ob ihr lieber miteinander oder gegeneinander spielen wollt. Im Anschluss habt ihr die Auswahl zwischen den sogenannten Kampfszenarien sowie dem Eigenem Arcade-Spiel.

Bei den Kampfszenarien handelt es sich um kurzweilige Begegnungen aus allen Star-Wars-Epochen, ideal für das schnelle Spiel zwischendurch. Beim Eigenem Arcade-Spiel könnt ihr die Match-Einstellungen ganz nach euren Bedürfnissen anpassen und auf diese Weise die Modi Teamkampf und Ansturm absolvieren.

Fehlen euch noch Waffen und Aufsätze für den Sternenkrieg? So schaltet ihr alles im Handumdrehen frei:

Unterstützt Star Wars Battlefront 2 Crossplay?

Zwar ist Star Wars Battlefront 2 sowohl auf dem PC, der PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series S und X verfügbar, leider gibt es aber kein Crossplay zwischen den einzelnen Plattformen. Übergreifende Partien sind stattdessen nur innerhalb einer Konsolenfamilie möglich.

Das bedeutet, dass Besitzer einer PlayStation 4 auch mit Freunden auf der PlayStation 5 gemeinsam spielen können. Auch PC-Spieler sind nicht voneinander getrennt, egal ob ihr das Spiel direkt bei Origin oder aber über den Epic Games Store gekauft habt.