Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Streichelzoo bauen - so gehts - Dragon Quest Builders 2

Streichelzoo bauen - so gehts - Dragon Quest Builders 2

Freundlich und grün: So kann ein Streichelzoo in Dragon Quest Builders 2 aussehen.

Tierliebhaber können in Dragon Quest Builders 2 einen Streichelzoo bauen und dort niedliche Lebewesen halten. Kombiniert einfach eine Tierbehausung mit einem verspielten Park und kümmert euch um Futter sowie Schlafmöglichkeiten. Wie das genau funktioniert und wie ihr Tiere auf eure Insel holt, erfahrt ihr hier.

 
Dragon Quest Builders 2
Facts 
Dragon Quest Builders 2
Anzeige

In „Grüne Gärten” auf dem Eiland des Erwachens gibt es ein Tafelziel, für das ihr einen Streichelzoo bauen müsst. Dieser taucht allerdings nicht in der Liste der Baupläne auf und ist daher nur mit etwas Fantasie eines jeden Erbauers möglich.

Das benötigt ihr für einen Streichelzoo

Die Beschreibung für den Streichelzoo verrät euch, dass ihr eine Tierbehausung und einen verspielten Park verbinden müsst. Wir empfehlen euch, zunächst eine größere Tierbehausung um etwa 16x10 (Länge x Breite) Blöcke zu bauen und dieses Feld dann in zwei Hälften zu teilen. Auf der anderen Seite errichtet ihr einen verspielten Park und macht beide Räume mit jeweils einer Tür zugänglich. Schon habt ihr einen Streichelzoo gebaut. Ihr benötigt folgendes für die Tierbehausung und den verspielten Park:

Tierbehausung

Anzeige
  • 1x Tiernapf
  • 1x Tierstreu
  • 1x Heuhaufen
Anzeige

Verspielter Park

  • 2x Bretterweg
  • 2x Blume (beliebig)
  • 1x Holzbank (beliebig)
  • 1x Baumschaukel (Set bestehend aus einem beliebigen Baum und einer Schaukel)

Damit der Streichelzoo später auch schön aussieht, empfehlen wir euch einen schicken Holzzaun auf einer grasgrünen Wiese - hier werden sich auch die Tiere wohl fühlen. Für den Baum, den ihr pflanzen müsst, solltet ihr Dünger nutzen, damit er schneller wächst. Hängt jetzt nur noch die Schaukel an den Baum und das Set ist vollständig.

Dragon Quest Builders 2: Ein Tag im Leben eines Erbauers
Dragon Quest Builders 2: Ein Tag im Leben eines Erbauers

Streichelzoo bauen - so klappts

Beim Bau des Streichelzoos können einige Probleme auftauchen. Das war auch bei uns so, daher möchten wir euch hier verraten, wie ihr sie umgehen könnt. Sollte nämlich keine Meldung auftauchen, dass ihr gerade erfolgreich einen Streichelzoo errichtet habt, hat irgendetwas nicht geklappt.

Die Tierbehausung könnt ihr ganz einfach mit einem Zaun von dem verspielten Park trennen. Wichtig ist, wenn ihr einen Streichelzoo bauen wollt, dass die beiden Räume aneinandergrenzen und jeweils mit einer Tür begehbar sind. Ansonsten zählt einer der beiden Räume nicht als erstellt.

Auch wichtig: Mit großer Wahrscheinlichkeit habt ihr Weizengras oder ähnliches Futter in der Tierbehausung angebaut. Dieses müsst ihr abbauen, ansonsten wird aus der Tierbehausung eine Weide. Dann ist auch kein Streichelzoo möglich.

Anzeige

Tiere rekrutieren und halten

Nun, da ihr endlich einen Streichelzoo erbaut habt, könnt ihr diesem beliebige Tiere zuweisen. Dafür hängt ihr einfach Namensschilder in die Tierbehausung und wählt dort ein Lebewesen aus, das künftig hier wohnt.

Habt ihr nur wenige oder keine Tiere für eure Siedlung gewonnen, müsst ihr euch erst mit ihnen anfreunden oder sie rekrutieren. Bei den meisten Lebewesen ist das sehr einfach: Nähert euch den Tieren langsam und drückt die angezeigte Taste, um sie zu streicheln. Den Tieren wird das so gut gefallen, dass sie sich euch anschließen. Viele Lebewesen findet ihr an den Gestaden der Entdecker, den zufallsgenerierten Inseln.

Namensschilder bestimmen, welche Tiere im Streichelzoo miteinander leben.
Namensschilder bestimmen, welche Tiere im Streichelzoo miteinander leben.

Ihr solltet zudem daran denken, eure Tiere auch zu füttern. Nutzt dafür Tiernäpfe und legt zum Beispiel leckeres Fleisch hinein. Bei Bedarf werden sich eure Tiere im Streichelzoo dann daran bedienen.

Anzeige