Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Wizarding World Account verknüpfen mit PSN, Steam etc.

Wizarding World Account verknüpfen mit PSN, Steam etc.

Verbindet den Fanclub mit eurem WB-Account, um tolle Boni zu bekommen! (© hogwartslegacy.com/wizardingworld.com, Bearbeitung: GIGA)

Der Release von Hogwarts Legacy ist für viele Gamer ein Grund, sich bei WB Games anzumelden und einen Fanclub-Account bei Wizarding World zu erstellen. Verknüpft ihr die beiden miteinander, dann bekommt ihr zusätzliche Items für das Spiel freigeschaltet. Wisst ihr nicht genau, wie das geht, dann helfen wir euch dabei.

 
Hogwarts Legacy
Facts 
Hogwarts Legacy
Anzeige

Alle wesentlichen Accounts miteinander verknüpfen

Noch bevor ihr Hogwarts Legacy spielt, könnt ihr auf der Seite des Fanclubs Wizarding World ein paar Tests abschließen. Sie helfen euch dabei das richtige Haus zu wählen sowie den Zauberstab und euren Patronus. Habt ihr alle drei Tests abgeschlossen, bietet euch der Fanclub die Option an, euren Account mit dem von WB Games zu verknüpfen. Wenn ihr es an dieser Stelle nicht gemacht habt, könnt ihr es in Nachhinein immer noch tun.

Natürlich müsst ihr auch eure Konsole oder euren PC mit WB Games verknüpfen, damit ihr am Ende mit Hogwarts Legacy Zugriff auf all eure digitalen Bonusinhalte habt. Wir empfehlen euch die folgende Reihenfolge:

  • Besucht die Website von Warner Bros Games und erstellt euch hier einen Account, falls noch nicht vorhanden.
  • Verknüpft diesen Account mit Eurer Konsole, zum Beispiel PS5, oder eurem PC. Wählt dafür auf WB Games rechts die Account-Einstellungen aus und haltet eurer Anmeldedaten für Steam, PSN etc. bereit. Klickt links in der Auswahl auf Verbindungen (siehe Bild) und wählt eure Plattform aus.
    Hier seht ihr die Stelle in euren Account-Einstellungen, an der ihr eure Plattform verknüpfen könnt.
  • Geht dann zur Website des Fanclubs Wizarding World und erstellt euch hier einen Account.
  • Schließt alle drei Tests ab und am Ende werdet ihr aufgefordert, den Fanclub-Account mit WB Games zu verknüpfen. Folgt dem Link und erledigt den Rest wie aufgefordert. Damit habt ihr alle notwendigen Accounts miteinander verknüpft.

Fanclub-Account mit WB-Games-Account später verknüpfen oder ändern

Habt ihr nach dem Abschluss der drei Tests auf Wizarding World eure Accounts nicht gleich verknüpft, kann es sein, dass ihr Schwierigkeiten habt, die entsprechenden Einstellungen zu finden. Ihr könnt entweder auf Warner Bros. Games in den Account-Einstellungen ganz unten auf Verbinden klicken und so versuchen euren Fanclub zu verbinden. Das folgende Bild zeigt euch die entsprechende Stelle in den Einstellungen der Verbindungen.

Anzeige
Hier seht ihr die Verbindung zum Fanclub in den Einstellungen bei WB Games.

Habt ihr eure Accounts bereits verknüpft und wollt diese Verknüpfung aufheben, um einen anderen Fanclub-Account zu verknüpfen, könnt ihr an dieser Stelle die Verbindung trennen und eine neue erstellen.

Anzeige

Oder ihr könnt beides auch über die Website des Fanclubs machen. Besucht dafür die Seite wizardingworld.com/legacyconnect und klickt auf den Link zur Verknüpfung beider Accounts. Den könnt ihr nicht übersehen. Wollt ihr eine neue Verbindung einrichten und die alte löschen, könnt ihr das ganz unten über „Need to unlink?“ tun.

Seid ihr gut vorbereitet auf Hogwarts Legacy? Euer Wissen zur Schule für Zauberei könnt ihr direkt in unserem Quiz testen:

Hogwarts-Quiz: Testet euer Wissen über die Zauberschule

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige