Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Wo blitzt es gerade? Blitz-Radar für Gewitter in Echtzeit (Karte)

Wo blitzt es gerade? Blitz-Radar für Gewitter in Echtzeit (Karte)

© Getty Images / marcwildschuetz
Anzeige

Sommerzeit heißt nicht nur, heiße Tage und kühle Drinks, sondern auch Gewitter. Eine Echtzeitkarte zeigt euch, wo es aktuell in Deutschland und auf der Welt blitzt. Der Blitz-Radar kann euch so zum Beispiel helfen, aktuell riskante Gebiete zu meiden. Das kostenlose Angebot findet ihr bei LightningMaps.

Die Karte zeigt euch, wo es aktuell Gewitter gibt. So seht ihr sofort, wo Unwetter herrschen und könnt zum Beispiel besser entscheiden, ob ihr vor die Tür geht oder lieber etwas abwartet. Auf der Karte werden alle Blitzeinschläge in Echtzeit angezeigt. Hier geht es zum Gratis-Angebot.

Anzeige

Blitz-Radar: Gewitter auf Karte in Echtzeit verfolgen

Das Angebot funktioniert selbsterklärend:

  1. Öffnet LightningMaps im Browser am PC oder auf dem Android-Smartphone beziehungsweise iPhone.
  2. Die Punkte auf der Karte zeigen euch aktuelle Blitzeinschläge an.
  3. Mit der Uhr oben könnt ihr auch den Gewitterverlauf der letzten Minuten, der letzten Stunde oder alle Blitzeinschläge innerhalb der letzten 24 Stunden auf der Karte sehen.
  4. Im Feld daneben lässt sich ein Zähler einstellen, der die Anzahl der Blitze innerhalb eines bestimmten Gebiets auf der Karte anzeigt.
Anzeige

Neue, live getrackte Blitze werden als gelbe Kugeln mit roter Umrandung dargestellt. Die dazugehörige gelbe Welle zeigt die Ausbreitung des Donners an. Daneben gibt es auf der Karte weitere Punkte in verschiedenen Farben, die Blitze der letzten Minuten zeigen. Je dunkler der Punkt, umso kürzer ist der Einschlag her. So kann man ganz einfach den Verlauf und Weg des Gewitters verfolgen. Die Daten stammen aus Angaben von Wetterstationen. Da die entsprechenden Daten erst angefordert, dann verarbeitet und in der Karte eingefügt werden müssen, ergibt sich eine leichte Verzögerung zwischen dem tatsächlichen Blitz und dem Eintrag auf der „Live“-Karte.

Anzeige

Hier blitzt es gerade in Deutschland

Genauso wie LightningMaps funktioniert das Web-Angebot von Blitzortung.org. Auch hier gibt es eine Anzeige von Blitzeinschlägen in ganz Europa. Mit der Maustaste oder den Fingern könnt ihr in die Karte hineinzoomen und so die aktuelle Gewitterlage für eure Umgebung erkennen. „Historische Karten“ zeigen euch taggenau Wetterlagen der letzten 4 Jahre an.

Gewitterradar: Aktuelle Gewitterwarnungen, Blitze und Donner am PC prüfen

Siemens hat mit BLIDS einen eigenen Blitz-Informationsdienst. Dieser bietet Informationen über Blitzeinschläge, die bis auf 200 Meter genau geortet werden können. Aktuelle Blitzeinschläge werden binnen weniger Sekunden im Gewitterradar abgebildet. Den aktuellen Unwetterradar von BLIDS könnt ihr zum Beispiel auf dieser Webseite ansehen. Dort werden alle Blitze und Unwetter auf einer Deutschlandkarte abgebildet. Jeder Punkt auf der Karte stellt dabei einen Blitz dar, das Alter des Blitzes wird dabei in verschiedenen Farben dargestellt.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Gewitterradar als App für Android und iPhone: Aktuelle Warnungen online sehen

Auch unterwegs müsst ihr nicht auf eine Gewitterradar-App verzichten. So bringt euch etwa die WetterRadar-App von WetterOnline alle fünf Minuten neue Daten über das aktuelle Wetter in ganz Europa. In der App enthalten ist ein eigener Abschnitt für die Anzeige von Blitzen und Gewittern. Zusätzlich bietet die App einen detaillierten Rückblick auf ältere Wetterdaten sowie eine Prognose für die nächsten 24 Stunden.

Bestimmte Optionen und Features können über die einfache und schnelle Suchfunktion in wenigen Momenten aufgerufen werden. Die Wetter- und Gewitterdaten werden in Echtzeit detailliert auf einer Karte auf dem Smartphone-Bildschirm dargestellt, welche sich in mehreren Stufen zoomen lässt. Die Gewitter-Radar-App steht sowohl für Android-Smartphones und –Tablets als auch für iPhone und iPad kostenlos zum Download bereit.

Anzeige
RegenRadar mit Wetterwarnungen

RegenRadar mit Wetterwarnungen

WetterOnline - Meteorologische Dienstleistungen GmbH
Weather & Radar

Weather & Radar

WetterOnline GmbH

Wollt ihr einen anderen Blitzradar unterwegs parat haben, könnt ihr die genannten Webseiten als Verknüpfung auf dem Home-Screen anlegen. Dann bekommt ihr ein Symbol mit einem Link zur Webseite auf den Startbildschirm. Alternativ greift ihr direkt auf eine App zurück, die Blitze trackt. Kostenlos gibt es für Android und iPhone etwa die Anwendung „Mein Blitz-Tracker“. Den Download findet ihr hier:

Mein Blitz-Tracker

Mein Blitz-Tracker

jRustonApps B.V.
Mein Blitz-Tracker

Mein Blitz-Tracker

JRustonApps B.V.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige