Die Welt ist globalisiert und Telefonate werden quer über den Globus geführt. Was für gewöhnlich mit hohen Gebühren verbunden ist, bietet WhatsCall kostenlos an: Mithilfe der App können Nutzer beliebige Festnetz- und Mobilnummern in über 230 Ländern und Regionen anrufen.

 
Cheetah Mobile
Facts 

Natürlich ist es bereits ohne Probleme möglich, eine kostenlose Sprachverbindung in andere Länder zu erreichen. Die Dienste hierfür sind hinlänglich bekannt. Allerdings setzen Skype, WhatsApp und Co. für das gebührenfreie Telefonat voraus, dass der Angerufene ebenfalls bei dem Dienst angemeldet und ans Internet angeschlossen ist. Genau an dieser Stelle punktet das von Cheetah Mobile stammende WhatsCall.

WhatsCall setzt keine Internetverbindung beider Parteien voraus

Für einen Anruf mit WhatsCall muss nämlich lediglich die Person, von der der Anruf ausgeht, angemeldet sein und über Datenverbindung verfügen. Der Empfänger hingegen erhält einen, in seinen Augen, regulären Anruf, den es anzunehmen gilt. Dementsprechend braucht es auch nur eine Telefonnummer samt Vorwahl, um loszulegen. Im kurzen Test verlief ein Anruf reibungslos, die Qualität war akzeptabel.

WhatsCall-1
WhatsCall-2
WhatsCall-3

Doch wie kann das Ganze überhaupt kostenlos sein? Das Geschäftsmodell von WhatsCall basiert, wie heutzutage so oft, auf Werbung. Ein Anruf rechnet stets Gesprächsguthaben pro Minute ab. Um besagtes Guthaben aufzuladen, muss der Nutzer schlicht Werbung konsumieren. Das ist in Form von Videos möglich, doch auch für die Installation gewisser Apps lassen sich Minuten erwirtschaften. Die App wird allerdings nicht müde, darauf auch in regelmäßigen Abständen mit Benachrichtigungen hinzuweisen. Diese lassen sich jedoch zum Glück unter Android ausblenden.

Lästig, aber kostenlos: WhatsCall gibt es für Android und iOS

Das Geschäftsmodell macht die Angelegenheit zwar lästig, aber am Ende des Tages bleibt WhatsCall immer noch ein kostenloser Service. Dieser dürfte sicherlich für so manch einen, der beispielsweise vor dem Urlaub telefonisch etwas abklären oder kurzfristig Verwandte im Ausland erreichen möchte, von Interesse sein. Aktuell ist WhatsCall kostenlos im Play Store sowie im App-Store erhältlich.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Quelle: Pressemitteilung

Honor 7 im Test

Honor 7 im Test

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.