Screen Mirroring am Samsung TV – so geht's

Robert Schanze

Mit der Technik „Screen Mirroring“ könnt ihr den Bildschirminhalt eures Samsung-Smartphones oder -Tablets auf den Samsung TV übertragen. Wir zeigen, wie das geht.

Bildschirminhalte vom Smartphone auf den TV zu übertragen, heißt bei Samsung Screen Mirroring (auch: AllShare Cast). LG, Philips und Panasonic nennen die Technik Miracast. Das funktioniert, indem zwischen den Geräten eine WLAN-Verbindung aufgebaut wird (Wi-Fi Direct).

Screen Mirroring am Samsung TV

Falls ihr ein TV aus der K/KU-Serie (2016) habt, könnt ihr die Schritte der folgenden TV-Anleitung überspringen, da die Screen-Mirroring-Funktion dort immer aktiv ist.

Auf dem TV

  1. Schaltet den Fernseher ein.
  2. Drückt auf den Source-Knopf der Fernbedienung und wählt Screen Mirroring aus.
    Hinweis: Wenn ihr die Geräte nicht innerhalb der nächsten 2 Minuten verbindet, wird Screen Mirroring automatisch wieder deaktiviert.

Auf dem Smartphone

  1. Zieht die obere Benachrichtigungsleiste herunter und lasst euch alle Schnelleinstellungen anzeigen. Gegebenenfalls müsst ihr dazu auf einen kleinen Pfeil beziehungsweise das Kachel-Symbol oben rechts in der Ecke tippen.
  2. Wählt den Button Smart View beziehungsweise Screen Mirroring aus.

  3. Nun werden euch die gefundenen Fernseher angezeigt. Falls nicht, stellt sicher, dass ihr euch in einem 5-Meter-Radius von eurem TV befindet und die Screen-Mirroring-Funktion dort noch aktiv ist.

  4. Wählt im Menü euer TV-Modell aus, die Verbindung wird dann hergestellt.

Nun wird der Bildschirminhalt eures Smartphones oder Tablets auf dem TV angezeigt. Es kann übrigens zu Verzögerungen kommen, da beim Streaming mitunter große Datenmengen übertragen werden müssen. Vor allem bei Spielen kann das stören.

Donald Trump, Helene Fischer oder Tim Cook? Erkennst du diese Promis als Emojis?

Samsung integriert in seinen neuen Flagschiffen Galaxy S9 und S9 Plus die Funktion „AR-Emojis“. Damit scannt man Gesichter und erstellt daraus seinen eigenen Avatar. Wir haben Promis fotografiert und fordern euch zum Raten auf: Erkennt ihr diese Personen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • 21 geniale Lego-Maschinen, die wirklich funktionieren

    21 geniale Lego-Maschinen, die wirklich funktionieren

    Dass das Bauen mit Lego-Steinen viel Freude macht, wissen wir seit unserer Kindheit. Die Kreativität und Geduld, um aus Lego-Bauteilen komplexe Maschinen zu erschaffen, fehlt den meisten dann aber doch. Anders als den Konstrukteuren, die die folgenden Lego-Maschinen ausgeheckt und gebaut haben.
    Marvin Basse
  • Fitness-Apps für iPhone, iPad und Apple TV im Test: Erfolgreiches Training zu Hause

    Fitness-Apps für iPhone, iPad und Apple TV im Test: Erfolgreiches Training zu Hause

    Die Badesaison naht – passen T-Shirt und Bikini noch? Doch nicht nur zum Abnehmen, sondern ganz allgemein für eine gesunde Lebensweise ist regelmäßig Sport treiben wichtig – es muss ja nicht gleich ein Halbmarathon werden. Wir präsentieren im Rahmen der Fitness-Woche auf GIGA Apps für iPhone, iPad und Apple TV, die sich gut für das Training zwischendurch eignen. Die Anwendungen, die wir im Frühjahr in verschiedenen...
    Sebastian Trepesch
  • Top 10: Die beliebtesten TV-Soundbars in Deutschland

    Top 10: Die beliebtesten TV-Soundbars in Deutschland

    Um den oft zu dünn klingenden Sound moderner Fernseher deutlich aufzuwerten, eignen sich Soundbars: Das sind spezielle TV-Lautsprecher, die ohne großen Aufwand ein besseres Heimkino-Erlebnis versprechen. Werfen wir einen Blick auf die Soundbar-Bestseller von Bose, Samsung, Sonos, LG und anderen Herstellern.
    Stefan Bubeck
* Werbung