PayPal-Konto ändern - so geht's

Peer Göbel 4

Die Profil-Verwaltung des Bezahldiensts Paypal ist nicht immer leicht zu durchschauen. Wer seine Bankverbindung im PayPal-Konto ändern möchte oder seinen Account löschen will, findet hier die schnelle Anleitung dazu.

Video: Diese Dinge solltest du über PayPal wissen

Das solltest du über PayPal wissen.

PayPal-Konto: Änderungen vornehmen

  1. Für alle Funktionen geht man auf paypal.com und loggt sich oben mit E-Mail-Adresse und Passwort ein. Wer das Passwort nicht mehr weiß, folgt den Anweisungen in der PayPal-Anleitung und lässt sich ein neues zuschicken.
    Paypal Login
  2. Ist man eingeloggt, finden sich die Einstellungen und Lösch-Funktionen rechts oben unter „Mein Profil“ – dann „Profil und Einstellungen“ wählen. 
    Paypal-Konto löschen Schritt 1
  3. Klickt man dort, kann man mit Hilfe der Navigation am linken Rand z.B. eine neue E-Mail-Adresse hinzufügen, die Bankverbindung ändern oder eine Kreditkarte angeben, und natürlich auch die Account-Daten wie Name etc. modifizieren. Unter „Zusätzliche Einstellungen“ findet sich der Weg, das PayPal-Konto zu löschen. Dazu klickt man anschließend auf „Konto schließen“:
    Paypal-Konto schließen
  4. Wählt man diesen an, muss man zunächst die beiden Sicherheitsfragen beantworten, die man bei der Einrichtung von Paypal angegeben hat. Es folgen einige Seiten, auf der die Schließung nochmal bestätigt muss und auch ein Grund angegeben werden kann, warum man bei PayPal kündigt. Nach einigen Schritten wird mit „Konto schließen“ abgeschlossen.

PayPal-Account ändern – alternative Ansicht

Bei Dir sieht das alles anders aus? Bei Paypal gibt es ein alternatives Design für Geschäftskonto und Privatkonto, wo die Navigation dann etwas anders läuft:

  1. Ist man eingeloggt, finden sich die Einstellungen und Lösch-Funktionen unter dem Zahnrad rechts oben:
    Paypal Einstellungen
  2. Ganz links unten gibt es den Punkt „Konto schließen“. Hier klicken.
    Paypal Konto löschen
  3. Auf der folgenden Seite nochmal bestätigen, und das Konto wird unwiderruflich gelöscht. Achtung: Es gibt keine weiteren Sicherheitsabfragen mehr, wer hier klickt, ist raus. Wer weitere Fragen hat, kann per Mail oder per Telefon Kontakt zur Paypal-Hotline aufnehmen.
Bilderstrecke starten
5 Bilder
Die 5 besten PayPal-Alternativen in Stichpunkten.

Paypal-Bankverbindung ändern oder löschen

In diesem Design liegt die Verwaltung der Bankverbindungen nicht mehr unter den Einstellungen, sondern unter „E-Börse“.

Paypal Bankverbindung - E-Börse

Auf der folgenden Seite werden die eingerichteten Bankkonten und Kreditkarten angezeigt.

Paypal Konto ändern - Bankverbindung

Nach Klick auf die betreffende Kachel kann man die Bankverbindung löschen oder bearbeiten. Mit Klick auf „Bankkonto hinzufügen“ bzw. „Kreditkarte hinzufügen“ kann eine neue Bankverbindung eingerichtet werden. Um das Konto zu ändern, fügt man also eine neue Verbindung hinzu und löscht die alte. Im alten Design waren diese Funktionen noch unter „Mein Konto“ bzw. „Mein Profil“ zusammengefasst, jetzt liegen sie unter verschiedenen Punkten.

Weitere Tipps zu Paypal:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link